Bayern-Basketballer ohne Quintett nach Moskau

Die Basketballer des FC Bayern müssen auf ihrer Euroleague-Dienstreise nach Moskau auf fünf Spieler verzichten. Wie die Münchner am Montag mitteilten, fehlen die Flügelspieler Vladimir Lucic (Rücken)und Matej Rudan (Sprunggelenk). Zudem befindet sich Kapitän Nihad Djedovic noch im Aufbautraining, Zan Mark Sisko und Robin Amaize sind bereits seit mehreren Wochen nicht einsatzfähig.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gabriel Deck von Madrid (l) blockt Vladimir Lucic von Bayern München.
Gabriel Deck von Madrid (l) blockt Vladimir Lucic von Bayern München. © Matthias Balk/dpa
München

Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri trifft am Dienstag (18.00 Uhr) auf Khmiki Moskau um die ehemaligen Bayern-Stars Devin Booker und Stefan Jovic. Am Freitagabend (18.00 Uhr) gastieren die Münchner bei Euroleague-Titelfavorit ZSKA Moskau. Mit zwölf Siegen in 21 Partien liegen die Münchner weiter auf Playoff-Kurs.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-162771/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren