Bayern-Basketballer nach Sieg in Braunschweig weiter Dritter

Die FCBB-Basketballer haben am Dienstag ihr BBL-Nachholspiel in Braunschweig souverän gewonnen und sind für das Verfolgerduell am Sonntag gegen Alba-Bezwinger Oldenburg gerüstet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern-Spieler JaJuan Johnson (links) kam beim Sieg in Braunschweig auf 22 Punkte.
Bayern-Spieler JaJuan Johnson (links) kam beim Sieg in Braunschweig auf 22 Punkte. © imago images/Jan Huebner

München - Die Basketballer des FC Bayern haben sich ihrer Pflichtaufgabe entledigt und bleiben nach dem 94:79 (43:32) bei den Löwen Braunschweig Tabellendritter in der BBL.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Baskets das Verfolgerduell beim Rangzweiten Alba Berlin mit 89:81 für sich entschieden, schließen sie nach Siegen zum Klub aus der Hauptstadt auf. So schiebt sich das Feld hinter Spitzenreiter Ludwigsburg enger zusammen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren