Basketballer Lucic unter Top-5-Profis der Euroleague gewählt

Vladimir Lucic vom FC Bayern München ist als erster Basketballer eines deutschen Teams unter die besten fünf Spieler der Euroleague gewählt worden. Der serbische Allrounder war einer der entscheidenden Bayern-Akteure in dieser Saison, in der die Münchner als erster Bundesligist die Playoffs des wichtigsten europäischen Wettbewerbs erreicht hatten. Dort zwang der Außenseiter dank Lucic den Favoriten Olimpia Mailand in ein entscheidendes fünftes Spiel, wo dann aber doch das Aus im Kampf um das Final-Four-Turnier folgte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vladimir Lucic umarmen sich bei der Siegerehrung.
Vladimir Lucic umarmen sich bei der Siegerehrung. © Tobias Hase/dpa
München

Fans, Journalisten, Trainer und Teamkapitäne wählten den 31-Jährigen in das sogenannte All-EuroLeague First Team, wie die Eliteliga am Montag bekanntgab. "Das ist eine außergewöhnliche Auszeichnung für einen außergewöhnlichen Spieler und Charakter", sagte Geschäftsführer Marko Pesic. "Der gesamte FC Bayern Basketball gratuliert Luæa ganz herzlich zu dieser Wahl und seiner bislang herausragenden Saison."

Lucic war an zwei Wochen der Saison als "Wertvollster Spieler" der Euroleague ausgezeichnet worden. Zuletzt wählten ihn die Bayern-Fans zu ihrem "Spieler des Jahrzehnts".

© dpa-infocom, dpa:210517-99-631561/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren