Basketball-Bundesliga: FC Bayern startet gegen Ulm

Der Spielplan für die Basketball-Bundesliga steht: Der FC Bayern Basketball darf zuerst zuhause ran, Gegner ist Ulm.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Andrea Trinchieri trifft mit seinen Bayern im ersten Ligaspiel auf Ulm.
Andrea Trinchieri trifft mit seinen Bayern im ersten Ligaspiel auf Ulm. © Tobias Hase/dpa
Frankfurt/Main

München - Die Basketball-Bundesliga hat ihren Spielplan für die Spielzeit 2021/22 veröffentlicht. Die Spielzeit wird am 23. September mit der Partie von Meister Alba Berlin gegen die Telkom Baskets Bonn eröffnet.

Bayern-Basketballer starten zuhause gegen Ulm

Von den bayerischen Klubs startet der FC Bayern München mit einem Heimspiel gegen Ulm. Brose Bamberg muss am ersten Spieltag in Göttingen antreten, medi Bayreuth in Gießen. Und die Würzburger Basketballer beginnen bei den Merlins Crailsheim.

Die Hinrunde soll am 16. Januar 2022 beendet werden, die Rückrunde am 1. Mai. Fünf Tage später beginnen die Playoffs, in denen bis spätestens 19. Juni der deutsche Meister 2022 ermittelt wird.

Das Finalwochenende der besten vier Teams im Pokal ist für 19./20. Februar 2022 angesetzt. Zuvor finden das Achtelfinale (2./3. Oktober) und das Viertelfinale (13./14. November) noch im Jahr 2021 statt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren