Bamberg auf den Fersen: Bayern und Ulm feiern klare Siege

Die Bayern-Basketballer hatten am Samstagabend gegen Aufsteiger Vechta keine Probleme, genauso wenig wie Ulm gegen Hagen. Spitzenreiter Bamberg kann sich nicht ausruhen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vechtas Scott Machado (l) und Münchens Nick Johnson
dpa Vechtas Scott Machado (l) und Münchens Nick Johnson

Die Bayern-Basketballer hatten am Samstagabend gegen Aufsteiger Vechta keine Probleme, genauso wenig wie Ulm gegen Hagen. Spitzenreiter Bamberg kann sich nicht ausruhen.

Frankfurt/Main - Ratiopharm Ulm und der FC Bayern München bleiben in der Basketball-Bundesliga die größten Verfolger von Titelverteidiger Brose Bamberg. Beide Teams feierten am Samstagabend klare Heimerfolge. Die Ulmer knackten bei ihrem souveränen 116:64 (61:41)-Sieg gegen Phoenix Hagen schon Anfang des vierten Viertels die 100-Punkte-Marke und rehabilitierten sich damit auch für ihre deutliche Eurocup-Niederlage unter der Woche. Beste Werfer des deutschen Vizemeisters, der wie Bamberg alle zehn Saisonspiele gewonnen hat, waren Raymar Morgan, Chris Babb und Taylor Braun mit je 16 Punkten.

Auch die Basketballer des FC Bayern hatten vor eigenem Publikum mit Aufsteiger Rasta Vechta keine Probleme. Das Team von Trainer Sasa Djordjevic siegte deutlich mit 85:72 (43:42) und zieht damit in der Tabelle an Medi Bayreuth vorbei auf Platz drei. Als bester Schütze der Münchner präsentierte sich Bryce Taylor mit 23 Punkten. Bamberg tritt am Sonntag (15.30 Uhr) zur Top-Begegnung des Spieltags bei Pokalsieger ALBA Berlin an.

Einen überraschenden Sieg im Tabellenkeller feierte Science City Jena. Der Aufsteiger gewann bei den Basketball Löwen Braunschweig mit 97:86 (42:46). Damit hat Jena in dieser Spielzeit bereits die dritte Auswärtspartie für sich entschieden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren