90:72 gegen Göttingen: Bayerns Basketballer siegen weiter

Der FC Bayern München hat auch sein viertes Saisonspiel in der Basketball-Bundesliga gewonnen. Der Titelanwärter besiegte am Sonntagabend die BG Göttingen deutlich mit 90:72 (48:33) und steht mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze. Für Göttingen war es die dritte Niederlage im fünften Match.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trainer Andrea Trinchieri von Bayern München gestikuliert an der Seitenlinie.
Trainer Andrea Trinchieri von Bayern München gestikuliert an der Seitenlinie. © Matthias Balk/dpa
München

48 Stunden nach dem 80:77-Erfolg in der Euroleague gegen Khimki Moskau war die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri im ersten Viertel noch nicht richtig wach. Mit 21:21 endeten die ersten zehn Minuten. Danach zogen die Gastgeber schnell davon und gingen mit 15 Zählern Vorsprung in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel geriet der vierte Saisonerfolg nicht mehr in Gefahr. Bester Werfer war der erst am Donnerstag verpflichtete D.J. Seeley mit 18 Punkten.

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat den Fehlstart mit einem 106:99 (58:42) bei den Jobstairs Gießen 46ers abwenden können. Die Franken stehen mit 4:4 Punkten jedoch nur im Tabellenmittelfeld. Punktgleich sind die Löwen Braunschweig nach dem 93:89 nach Verlängerung bei s.Oliver Würzburg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren