Wolfsburgs Co-Trainer Jonker wechselt zum FC Arsenal

Andries Jonker, Interims-Coach des FC Bayern nach Louis van Gaal und jetziger Co-Trainer vom VfL-Wolfsburg wechselt zum Saisonende zum FC Arsenal. Er soll sich um den Nachwuchs kümmern.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Andries Jonker geht zum Saisonende nach London.
firo/Augenklick Andries Jonker geht zum Saisonende nach London.

Wolfsburg – Assistenztrainer Andries Jonker (51) verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Saisonende und wird ab 1. Juli neuer Leiter der Nachwuchsakademie des aktuellen Premier-League-Tabellenführers FC Arsenal in London. Das teilten die Niedersachsen am Montag mit. "Auch wenn wir diesen Schritt sehr bedauern, haben wir aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit dem Wunsch von Andries Jonker entsprochen, diese Aufgabe übernehmen zu dürfen", sagte VfL-Manager Klaus Allofs.

Für Jonker sei es "eine einmalige Chance, in alleinverantwortlicher Position bei einem international renommierten Klub tätig zu sein", sagte Allofs. Der Niederländer Jonker ist seit Sommer 2012 im Trainerstab der "Wölfe" tätig und arbeitete vorher unter anderem für Rekordmeister Bayern München. Dort war er nach der Entlassung seines Landsmannes Louis van Gaal 2011 sogar Interims-Chefcoach. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren