Wembley-Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift Kracher gegen Real Madrid

Nicola Rizzoli leitet am Mittwoch das Spiel zwischen dem FC Bayern und Real Madrid. Dies gab die UEFA am Montag bekannt. Mit dem Italiener verbinden die Bayern einen großen Triumph.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Italiener Nicola Rizzoli pfeift den Champions-League-Knaller zwischen Bayern und Real.
dpa Der Italiener Nicola Rizzoli pfeift den Champions-League-Knaller zwischen Bayern und Real.

Nicola Rizzoli leitet am Mittwoch das Spiel zwischen dem FC Bayern und Real Madrid. Dies gab die UEFA am Montag bekannt. Mit dem Italiener verbinden die Bayern einen großen Triumph.

München - Nicola Rizzoli hat seinen Platz in der Geschichte des FC Bayern sicher. Der Italiener pfiff am 25.Mai 2013 eine der wichtigsten und prestigeträchtigsten Partien in der Vereinsgeschichte - das Champions-League-Finale gegen Dortmund. Nun kommt der Weltschiedsrichter der Jahre 2014 und 2015 zum nächsten Einsatz mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters.

Der Italiener wurde von der FIFA als Schiedsrichter der Partie zwischen Bayern und Real Madrid angesetzt.

Schiedsrichter im WM-Finale

Rizzoli gehört zu den weltbesten Schiedsrichtern und leitete neben dem Champions-League-Finale 2013 auch das WM-Finale 2014 ebenfalls mit einem positiven Ausgang für die Deutschen.

In dieser Saison pfiff er bislang zwei Spiele mit deutscher Beteiligung. Einmal das Hinspiel zwischen Benfica Lissabon und Borussia Dortmund (1:0) und dann die Begegnung zwischen den Young Boys aus Bern und Borussia Mönchengladbach (1:3). Insgesamt pfiff der 45-Jährige in dieser Saison 21 Spiele in denen er 100 Gelbe sowie drei Rote Karten aussprach.

Kein Glücksbringer

Der Italiener ist jedoch trotz des Champions-League-Triumphes kein Glücksbringer für den FC Bayern. Er pfiff bislang vier Partien der "Roten". Drei davon gingen verloren. Darunter fällt auch die 3:0 Auswärtspleite bei Barcelona in der Saison 2014/15.

Neuer wieder auf dem Platz - Lewandowski fehlt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren