Wechselt Mario Mandzukic nach England?

Im Sommer wechselte Stürmer Mario Mandzukic vom FC Bayern nach Spanien zu Atlético Madrid - geht es für den Kroaten bereits im Winter weiter nach England?
| rst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Geht es für den ehemaligen Bayern-Profi Mario Mandzukic bald ab auf die Insel?
AZ-Montage | dpa Geht es für den ehemaligen Bayern-Profi Mario Mandzukic bald ab auf die Insel?

München / Madrid - Zieht es den ehemaligen Bundesligstar Mario Mandzukic bereits zum nächsten Klub? Sechs Monate nach seinem Wechsel vom FC Bayern nach zu Atlético Madrid, könnte der kroatische Nationalspieler bald für einen Premier-League-Klub auf Torejagd gehen.

Laut englischen Medienberichten ist Manchester City bereit umgerechnet 42 Millionen für den 28-Jährigen zu bezahlen. Ein verlockendes Angebot für die Spanier - und auch für Mandzukic. Zwar erzielte der kroatische Nationalspieler bereits 14 Tore in 22 Spielen für das Team aus der spanischen Hauptstadt - über die volle Spielzeit dürfte er jedoch erst sechs Mal ran.

Angeheizt wird das Gerücht durch die Bestätigung der am Montagmorgen. Der spanische Stürmer kehrt nach siebeneinhalb Jahren zu Atlético Madrid zurück. Damit wird die Konkurrenz im Sturm des spanischen Meisters größer.

Transfergerücht des FCB: FC Bayern mit Interesse an de Bruyne?

Ob diese bei City geringer wäre ist fraglich. Zwar fehlen dem englischen Spitzenteam aktuell Top-Torschütze Kun Aguero und der ehemalige Bundesligastürmer Edin Dzeko verletzungsbeding, sobald diese jedoch wieder fit sind, wird auch im City-Sturm wieder großer Andrang auf die Position in der Offensive herrschen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren