Vorsicht, FC Bayern! Diese Zahlen sprechen für einen Eintracht-Sieg

Bei Eintracht Frankfurt macht man sich keine großen Hoffnungen auf einen Sieg gegen den FC Bayern. Warum eigentlich nicht? Die Statistik spricht in einigen Punkten für die Hessen.
| mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt: Szene aus dem Bundesligaspiel am 11. April 2015. Im Bild: Bayerns Thiago (r.) und der Frankfurter Maskoto Hasebe.
firo/augenklick FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt: Szene aus dem Bundesligaspiel am 11. April 2015. Im Bild: Bayerns Thiago (r.) und der Frankfurter Maskoto Hasebe.

Frankfurt/Main, München - Armin Veh wollte sich vor der Partie gegen den FC Bayern (20.30 Uhr Sky und im AZ-Liveticker) keinen Illusionen hingeben. "Natürlich wollen wir gewinnen, aber das ist im Moment nicht sonderlich realistisch", sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt. Der jüngste Sieg der Bayern im Pokal in Wolfsburg hat mächtig Eindruck bei Veh hinterlassen, Pep Guardiolas Team spiele aktuell in einer "Wahnsinnsform".

Zweifellos - und doch gibt es aus der Sicht aller Frankfurt-Fans Hoffnung für einen Coup gegen die übermächtigen Bayern. Denn wirft man einen Blick in die Statistik, spricht durchaus auch etwas für die Hessen.

Heimstärke

Die Eintracht verlor nur eines der vergangenen 15 Heimspiele, 1:5 gegen Gladbach am 17. Oktober. Gegen die Bayern ist die Bilanz Zuhause sogar positiv: 17 Siegen stehen nur 13 Niederlagen und 14 Remis gegenüber.

Lesen Sie hier: Das sind die vier Verlierer von Bayerns Super-Form

Effizienz

Und auch wenn die Offensive der Hessen zuletzt nicht wie gewünscht funktionierte - die Eintracht nutzt ihre Torgelegenheiten besser aus als jedes andere Bundesliga-Team. 73,3% ihrer Großchancen haben die Frankfurter genutzt, Top-Wert!

Lesen Sie hier: Diesen Rekord können die Bayern heute einstellen

Allerdings sprechen auch einige Zahlen für die Bayern. Von den letzten 15 Pflichtspielen gegen Frankfurt gewannen die Münchner zwölf - bei nur einer Niederlage und zwei Unentschieden. In den vergangenen sechs Spielen siegten die Bayern immer und kassierten dabei kein einziges Gegentor. Manuel Neuer und Rafinha haben sogar noch nie gegen die Eintracht verloren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren