Verletzt: Rode muss Training abbrechen

Bayerns Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat sich am Montag im Training des FC Bayern verletzt. Der 24- Jährige wurde auf dem Platz behandelt und musste die Einheit abbrechen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Musste das Training vorzeitig abbrechen: Bayerns Sebastian Rode (r.).
dpa Musste das Training vorzeitig abbrechen: Bayerns Sebastian Rode (r.).

München - Für Sebastian Rode ging es am Montagvormittag vorzeitig in die Kabine: Der Mittelfeld-Akteur der Bayern verletzte sich beim abschließenden Trainingsspiel an der Säbener Straße, musste noch auf dem Platz behandelt werden. Danach konnte Rode nicht mehr weitermachen.

Der 24-Jährige humpelte anschließend vom Feld.

Weitere Informationen über die Schwere der Verletzung liegen bisher noch nicht vor. Noch ist also unklar, ob Rode Bayern-Trainer Pep Guardiola fehlen wird.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren