Transfergerücht: FC Liverpool soll an Douglas Costa vom FC Bayern dran sein

In den vergangenen Wochen hagelte es Kritik, kaum einer will oder kann sich noch an die tollen Auftritte von Douglas Costa in dessen Anfangszeit beim FC Bayern erinnern. Wie verschiedene Medien berichten, hat der FC Liverpool den Brasilianer auf dem Zettel.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Douglas Costa kam im Sommer 2015 von Schachtjor Donezk zum FC Bayern.
GES/Augenklick Douglas Costa kam im Sommer 2015 von Schachtjor Donezk zum FC Bayern.

München - Lotst Ex-Bundesliga-Trainer Jürgen Klopp nach diversen Größen aus dem Team hinter dem Team nun auch einen Profi aus dem Kader des FC Bayern auf die Insel?

Glaubt man den Berichten englischer und italienischer Medien, dann sind nämlich die Tage von Douglas Costa beim deutschen Rekordmeister gezählt. Wegen dessen zuletzt enttäuschender Vorstellungen im Bayern-Trikot - nach seinen Einwechlsungen gab er doch allzu oft den Stehgeiger und ließ jegliche engagierte Körpersprache vermissen - sollen die Münchner bereit sein, den Brasilianer nach der Saison abzugeben.

Neben Tottenham Hotspur und Juventus Turin buhlt demnach auch der FC Liverpool um den Flügelstürmer, der in seiner Debüt-Saison unter Pep Guardiola tolle Leistungen zeigte. Die Liverpooler haben den 26-Jährigen angeblich bereits länger im Visier.

Eine mögliche Ablösesumme steht ebenfalls schon im Raum: Für 25 bis 30 Millionen Euro lassen die Bayern Costa ziehen. Laut transfermarkt.de liegt dessen Marktwert bei aktuell 30 Millionen Euro.

Mehr zum Thema:

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren