Spekulationen über Engagement Schreuder bei Bayern

Der künftige Bayern-Chefcoach Julian Nagelsmann würde nach Medien-Informationen gerne seinen früheren Co-Trainer Alfred Schreuder nach München holen. Wie ESPN unter Berufung auf nicht näher benannte Quellen am Freitag berichtete, will Nagelsmann den Niederländer von einem Wechsel vom FC Barcelona zum deutschen Fußball-Rekordmeister überzeugen. Bei der TSG 1899 Hoffenheim arbeitete Nagelsmann bereits mit Schreuder zusammen. Der 48-Jährige ist aktuell Assistent seines Landsmannes Ronald Koeman in Spanien.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Hoffenheims damaliger Trainer Julian Nagelsmann (r) spricht mit seinem damaligen Co-Trainer Alfred Schreuder.
Hoffenheims damaliger Trainer Julian Nagelsmann (r) spricht mit seinem damaligen Co-Trainer Alfred Schreuder. © Uwe Anspach/dpa
München

Nach "Bild"-Informationen ist ein Engagement Schreuders in München "ein durchaus realistisches Szenario". Der 33-jährige Nagelsmann wird im Sommer für eine hohe Millionen-Ablöse von RB Leipzig zum FC Bayern wechseln. In München erhält er einen Fünfjahresvertrag.

© dpa-infocom, dpa:210508-99-515860/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren