Song zum FC Bayern?

Sollten Javi Martinez und Lars Bender für den FC Bayern nicht zu bekommen sein, gibt es eine Alternative. Alexandre Song von Arsenal London soll auf dem Zettel stehen.
| mb
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Ein neuer Name ist aufgetaucht: Alexandre Song (24) von Arsenal London soll laut Zeitungsberichten auf dem Wunschzettel des FC Bayern stehen, falls Javi Martinez (Athletic Bilbao) und Lars Bender (Bayer 04 Leverkusen) nicht zu bekommen sind. "Es geht nur um die Ablöse", sagte Martinez' Berater Ersin Akan. Die liegt bekanntlich bei 40 Millionen Euro. Matthias Sammer betonte am Mittwoch: "Der Transfer ist kein Muss, das ist eine Kann-Situation"

Beim Leverkusener Bender ist die Sache wohl klarer, der Werksklub stellte mehrfach klar, dass Bender nicht auf dem Markt ist. Bastelt Sammer an einer Alternative? Nach einem Bericht des "Daily Mirror" sind die Gunners an einer Verpflichtung von Nuri Sahin von Real Madrid interessiert und würden dafür Song ziehen lassen. Dem Bericht zufolge ist aber nicht nur der FC Bayern an Song dran, auch der  FC Barcelona zeigt großes Interesse an dem 24-Jährigen.

Der Marktwert von Song liegt ca. bei 28 Millionen Euro, der Vertrag des kamerunischen Nationalspieler mit französischer Staatsbürgerschaft bei Arsenal läuft noch bis 2015.

Wenn Song eine Alternative wäre, ist es keine günstige. Die haben die Bayern in ihren eigenen Reihen, mit Emre Can (18) steht ein Talentm im Kader und könnte bald sein Bundesliga-Debüt für den FC Bayern geben.

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren