Sieg gegen Mannheim: FC Bayern II zuhause weiter ungeschlagen

Der FC Bayern II hat am Sonntag mit 2:0 gegen den SV Waldhof Mannheim gewonnen. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Holger Seitz auch im vierten Heimspiel der Saison ungeschlagen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
10  Kommentare Artikel empfehlen
Leon Dajaku (m.) und Fiete Arp (r.) jubeln mit Torschütze Rémy Vita.
Leon Dajaku (m.) und Fiete Arp (r.) jubeln mit Torschütze Rémy Vita. © imago/Lackovic

München - Erfolg für die Bayern-Amateure: Am Sonntagnachmittag konnten sich die Münchner in der Dritten Liga mit 2:0 gegen Waldhof Mannheim durchsetzen. Nicolas Kühn (45.) und Rémy Vita (74.) erzielten die beiden Treffer. Neuzugang Vita feierte gegen Mannheim sein Debüt in der Startelf.

Trainer Seitz spricht von "verdientem Sieg"

Trainer Holger Seitz war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: "Der Zeitpunkt des 1:0 hat uns sehr gut getan. In der zweiten Halbzeit sind wir ins Rollen gekommen, dann sind wir schwer zu verteidigen. Die Anzahl der Torchancen im zweiten Abschnitt spricht klar für uns; das war ein verdienter Sieg von uns."

Einen Wermutstropfen gab es jedoch auch: Neuzugang Tiago Dantas verletzte sich am Knöchel und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden.

Dank des Erfolgs bleiben die "kleinen" Bayern auch im vierten Heimspiel der Saison ungeschlagen. Aktuell steht der FC Bayern II mit neun Punkten aus sieben Spielen auf dem elften Tabellenplatz.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 10  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
10 Kommentare
Artikel kommentieren