Schwede Eriksson leitet Champions-League-Spiel des FC Bayern

Der Schwede Jonas Eriksson leitet am Dienstag das Champions-League-Spiel des FC Bayern gegen Olympiakos Piräus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schiedrichter Jonas Eriksson aus Schweden leitet das Spiel der Bayern gegen Piräus.
dpa Schiedrichter Jonas Eriksson aus Schweden leitet das Spiel der Bayern gegen Piräus.

München - Diese Ansetzung teilte die Europäische Fußball-Union UEFA am Sonntag mit. An Eriksson haben die Münchner beste Erinnerungen, war er doch beim 7:1 vor einem Jahr beim AS Rom, dem höchsten Auswärtssieg des deutschen Rekordmeisters in der Königsklasse, auch als Schiedsrichter im Einsatz. In der Saison 2013/14 gewannen die Münchner unter der Leitung von Eriksson 3:1 im Viertelfinale gegen Manchester United.

Beiden Teams reicht am Dienstag (20.45 Uhr) ein Unentschieden zum Weiterkommen. Die Bayern würden mit einem Dreier auch den Gruppensieg perfekt machen. Die Münchner und Piräus belegen mit jeweils neun Punkten die Plätze eins und zwei der Gruppe F. Die Bayern haben mit 13:3 Treffern das klar bessere Torverhältnis.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren