Scholl gewinnt Derby, beide Fanlager pöbeln

Ein Derby in der Regionalliga mit mächtig Zündstoff. Am Ende gewinnt die Reserve des FC Bayern mit 2:0 gegen die zweite Mannschaft der Löwen.
| Marco Plein
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Patrick Weihrauch: Der Junioren-Nationalspieler war vor zwei Jahren von 1860 München zum FC Bayern an die Säbener Straße gewechselt und gilt als einer der begabtesten deutschen Spieler auf seiner Position.
Augenklick Patrick Weihrauch: Der Junioren-Nationalspieler war vor zwei Jahren von 1860 München zum FC Bayern an die Säbener Straße gewechselt und gilt als einer der begabtesten deutschen Spieler auf seiner Position.

Ein Derby in der Regionalliga mit mächtig Zündstoff. Am Ende gewinnt die Reserve des FC Bayern mit 2:0 gegen die zweite Mannschaft der Löwen.

UNTERHACHING Vielleicht wollte Mehmet Scholl seine junge Bayern-Mannschaft bei der Ehre packen. Vor einer Woche hakte der Trainer der Regionalliga-Mannschaft des Rekordmeisters den Aufstieg nach drei Unentschieden zum Start ab – am Sonntag feierte seine Truppe den ersten Erfolg. Im Derby gegen 1860 gab es in Unterhaching ein 2:0.

Scholl hüpfte mehrfach genervt von Fehlern auf, fuchtelte wild gestikulierend vor seinen Ersatzspielern herum, eigentlich hätte er den Mittag aber entspannter verbringen können. Denn gegen ungefährliche Löwen, nach Gelb-Rot für Phillip Steinhart zu zehnt, hatte sein Team, für das Bastian Fischer per Elfmeter und der starke Patrick Weihrauch trafen, nur wenig Sorgen.

Ein Derby wäre wohl kein Derby, hätte es nicht die unschönen Pöbeleien gegeben. Während der Gedenkminute für den verstorbenen Ex-Löwen-Torwart Bernd Meier brüllten einige Bayern-Fans dazwischen. Später gab es diverse Rangeleien – oft mit dabei: Bayerns Tobias Schweinsteiger. Nach einer der Schubsereien wurde er aus dem Löwen-Block gar mit Bierbechern beworfen. Doch sie alle flogen vorbei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren