Ribéry-Sohn Seif wechselt in die U10 des FC Bayern

Der FC Bayern hat wieder einen Ribéry! Seif, einer der Söhne des 2013er Triple-Helden Franck Ribéry, hat sich jüngst der U10 des Rekordmeisters angeschlossen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
8  Kommentare Empfehlungen
Seif Ribéry will in die Fußstapfen seines Vaters treten.
Seif Ribéry will in die Fußstapfen seines Vaters treten. © firo/Augenklick

München - Prominenter Neuzugang für den FC Bayern: Seif Ribéry läuft zukünftig für die U10 der Münchner auf. Auf Instagram hat der Sohn von Vereinslegende Franck Ribéry bereits ein Mannschaftsbild gepostet.

Lesen Sie auch

Seif ist bereits der dritte Ribéry bei Bayern

Seif Ribéry ist bereits das dritte Familienmitglied, das für die Bayern die Schuhe schnürt. Neben Papa Franck, der die Münchner im Sommer vergangenen Jahres in Richtung Florenz verließ, spielte zwischen 2014 und 2016 auch Onkel Steeven für den Rekordmeister. Der heute 24-Jährige kam seinerzeit ausschließlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 8  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
8 Kommentare
Artikel kommentieren