Quarantäne-Hotel: Warum der FC Bayern im Infinity absteigt

Eine Woche vor der Rückkehr in den Spielbetrieb hat sich der Tross des FC Bayern in Quarantäne begeben. Für die kommenden Tage wird das luxuriöse Business-Hotel "Infinity" in Unterschleißheim zur Heimat von Mannschaft, Trainern und Betreuern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das "Infinity"-Hotel in Unterschleißheim.
Peter Kneffel/dpa Das "Infinity"-Hotel in Unterschleißheim.

München - Bald geht's wieder los: Am kommenden Wochenende blickt die Sportwelt auf Deutschland, wenn die Bundesliga als erste der europäischen Top-Ligen den Spielbetrieb nach mehrwöchiger Corona-Pause wieder aufnimmt. Der FC Bayern gastiert am Sonntagabend im Stadion An der Alten Försterei bei Union Berlin.

Eine Woche zuvor hat sich der Tross des Rekordmeisters gemäß des Hygienekonzepts der Deutschen Fußball-Liga (DFL) in Quarantäne begeben. Bis zum kommenden Samstag, wenn die Bayern per Chartermaschine nach Berlin reisen, wird das "Infinity"-Hotel in Unterschleißheim zur Heimat der Bayern-Stars.

FC Bayern steigt seit Jahren im "Infinity" ab

Dass die Wahl der Bosse auf das luxuriöse Business-Hotel im Münchner Norden gefallen ist, kommt nicht von ungefähr: Bereits in den vergangenen Jahren stiegen die Bayern vor Spielen regelmäßig im "Infinity" ab.

Das Hotel hat sich aufgrund seiner Nähe zum Flughafen sowie zur Allianz Arena als optimaler Standort erwiesen. Eine ganze Etage mit 30 Zimmern und mehreren Konferenzräumen für Mannschaftsbesprechungen sind für den FC Bayern dann immer reserviert. Aufgrund der Corona-Auflagen werden die Münchner das Hotel dieses Mal sogar ganz für sich alleine haben – aus Hygienegründen müssen die Stars jedoch auf den Roomservice verzichten.

Das Bayern-Domizil ist das größte Hotel und Konferenzzentrum in Süddeutschland und verfügt über 6.400 Quadratmeter Eventfläche, aufgeteilt auf 43 individuell eingerichtete Meetingräume, 439 Zimmer und einen voll ausgestatteten Wellness- und Fitnessbereich.

Letzteren allerdings werden die Bayern-Stars während der Quarantäne nicht nutzen: Die Trainingseinheiten finden in der Allianz Arena und auf dem Campus an der Ingolstädter Straße statt.

FC Bayern: Das sind die Marktwerte der Spieler


Umfrage

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren