PSG ohne Kapitän Marquinhos - Verratti und Florenzi dabei

Paris Saint-Germain muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Bayern ohne Kapitän Marquinhos antreten. Der Abwehrspieler hatte sich beim 3:2-Sieg im Hinspiel nach seinem Tor zum zwischenzeitlichen 2:0 verletzt. Zuletzt war sein Einsatz im entscheidenden Duell in Frankreich offen, am Dienstag stand er dann wenige Stunden vor Anpfiff nicht mehr im PSG-Aufgebot. Er müsse wegen einer Adduktorenverletzung passen, hieß es.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Marquinhos in Aktion.
Marquinhos in Aktion. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild
Paris

Dagegen können die Pariser am Abend (21.00 Uhr/Sky) wieder auf Mittelfeld-Stammspieler Marco Verratti und dessen italienischen Landsmann Alessandro Florenzi hoffen. Die Nationalspieler sind nach Corona-Infektionen ins Team zurückgekehrt und gehörten am Mittag zu den 24 Spielern, die Coach Mauricio Pochettino zur Verfügung hat.

© dpa-infocom, dpa:210413-99-187209/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren