Promis gratulieren den Über-Bayern auf Twitter zur Meisterschaft

Der FC Bayern München hat sich die früheste Meisterschaft der Bundesliga-Geschichte gesichert. Natürlich bleiben da auch die prominenten Gratulanten auf Twitter nicht aus.
| (mst/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Wer Erfolg hat, braucht für die Gratulationen nicht zu sorgen: Am Dienstagabend hat der FC Bayern mit einem 3:1 gegen die Berliner Hertha die früheste Meisterschaft der Bundesliga-Geschichte besiegelt. Mit 77 Punkten aus 27 Spielen befinden sich die Bayern nun uneinholbar vor Dortmund und Schalke an der Tabellenspitze. Und bei solch einem geschichtsträchtigen Erfolg blieben natürlich die Glückwünsche von prominenter Seite nicht aus.

Hier können sie die Triple-Saison des FC Bayern noch einmal auf DVD nacherleben

"An dieser Stelle schon einmal Glückwunsch zu Meisterschaft des FC Bayern!! Wer nie verliert, wird halt schon im März Meister!!!" schreibt Witzbold Oliver Pocher (36, "Vollidiot") auf seinem Twitter-Account - und beweist einen scharfen Sinn für Logik. Mit eher melancholischen Gefühlen erinnert sich hingegen Dschungelcamp-Witzeschreiber Micky Beisenherz (36) an die erfolgloseren Tage der Bayern. "Wenn ich heute so den FC Bayern betrachte, möchte ich noch einmal Lell, Ottl, Sosa, Nerlinger und Co. für die schöne Zeit danken."

Komiker Matze Knop (39) schreibt: "Herzlichen Glückwunsch an den FC Bayern zur Deutschen Fussball Meisterschaft. Ungeschlagen". Er schickt gleich Video-Grüße hinterher. Auch die Lichtgestalt des Fussballs, Kaiser Franz Beckenbauer (68), ist beeindruckt von der Leistung des FC Bayern. "GRANDIOS! So früh hat es der FC Bayern noch nie geschafft - Gratulation zur Deutschen Meisterschaft!"

Sogar international wurde man auf die Meisterschaft der Bayern aufmerksam. Die englische Fussball-Ikone Gary Lineker (53) sprach dem nächsten Champions-League-Gegner der Bayern, Manchester United, Mut zu. "Gute Nachrichten für Manchester United Fans: Bayern München scheint zu schwanken, sie haben heute Abend nur 3:1 gewonnen." Trockener Humor von der Insel.

Auch ehemalige und aktive Fussballer-Kollegen schickten ihre Glückwünsche. "Glückwunsch an meinen Bruder zum Gewinn der Bundesliga 2013/2014...bin stolz auf dich" schrieb Kevin-Prince Boateng (27) seinem Bruder Jérôme (25). Arne Friedrich (34) schrieb: "Schnellster Deutscher Meister aller Zeiten. Herzlichen Glückwunsch dem FC Bayern zu dieser großartigen Leistung!" Von höchster Stelle, FIFA-Präsident Sepp Blatter (78), kamen folgende Glückwünsche: "Glückwunsch FC Bayern zum 24. Meistertitel, der frühesten in 51 Jahren Bundesliga-Historie. Eine unglaubliche Leistung."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren