Premier League: Renato Sanches vom FC bayern München steht heftig in der Kritik

Renato Sanches war der Youngster bei der Euro 2016. Bei den Bayern fand der Portugiese nicht in die Spur. Und auch in der Premier League lösen seine Leistungen höchstens Kopfschütteln aus. 
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Steht in England heftig in der Kritik: Renato Sanches.
Rauchensteiner/Augenklick Steht in England heftig in der Kritik: Renato Sanches.

München - Renato Sanches gilt als vielversprechendes Talent. Nicht umsonst verpflichteten ihn die Bayern 2016 von Benfica Lissabon. Doch in seiner ersten Saison beim Rekordmeister konnte der inzwischen 20-Jährige die Erwartungen bei weitem nicht erfüllen. Bei den Bayern griff man zu einem altbewährten Mittel: Der Portugiese wurde für ein Jahr ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln. Aktuell kickt er für den englischen Erstligisten Swansea City. Doch auch da ist er auf dem besten Weg als Flop abgestempelt zu werden.

"Was er zeigt, ist jämmerlich"

Nur zwei Spiele absolvierte er über die volle Distanz. Weder ein Tor noch eine Torvorlage kann der Portugiese nach sieben Einsätzen für sich verbuchen.

Die TV-Experten in England gehen dementsprechend hart mit Sanches ins Gericht. "Ich sah ihn bei Bayern München und in der Champions League spielen. Er ist hierher gekommen und du denkst: 'Was hat dieser Junge eigentlich?' Ich mache keine Späße. Was er zeigt, ist jämmerlich", urteilt der TV Experte und ehemalige walisische Nationalspieler Robbie Savage nach dem 0:0 von Swansea gegen Bournemouth beim britsichen TV-Sender BT Sports.

Auch der ehemalige englische Nationalspieler Tim Sherwood fällte in der Expertenrunde ein hartes Urteil über den jungen Portugiesen: "Wenn er aus der Jugendakademie stammen würde, würde man ihn nie wieder sehen."

Renato Sanches steht noch bis 2021 beim FC Bayern München unter Vertrag. Seine Leihe nach Swansea endet nach der aktuellen Saison.

Danach sollte Sanches eigentlich mit viel Spielpraxis und Selbstvertrauen zum FC Bayern zurückkehren. Ob ihm das noch gelingen kann?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren