PK-Liveticker zum Nachlesen: Pep Guardiola vor dem Spiel in Stuttgart

Am Mittwoch spielt der FC Bayern in Stuttgart das Nachholspiel vom 17. Spieltag. An der Säbener Straße gab Pep Guardiola dazu eine Pressekonferenz. Hier gibt?s die komplette PK im Liveticker zum Nachlesen.
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pressekonferenz mit Pep Guardiola vor dem Spiel in Stuttgart.
dpa/AZ Pressekonferenz mit Pep Guardiola vor dem Spiel in Stuttgart.

Am Mittwoch spielt der FC Bayern in Stuttgart das Nachholspiel vom 17. Spieltag. An der Säbener Straße gab Pep Guardiola dazu eine Pressekonferenz. Hier gibt´s die komplette PK im Liveticker zum Nachlesen.

München – Am Mittwoch wird das Spiel der Bayern gegen den VfB Stuttgart vom 17. Spieltag nachgeholt (20 Uhr / live auf Sky). Am Dienstagmittag stellte sich Bayern-Coach Pep Guardiola bei einer Pressekonferenz den Fragen der Journalisten. Der Liveticker zum nachlesen!

Was sagt Guardiola zur Debatte um Mario Mandzukic, steht der Kroate am Mittwoch wieder im Kader? Wie steht es um die Verletzung von Franck Ribéry und was war da mit Arjen Robben beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach? Hier gibt´s die Antworten!

12.26  Uhr: Das war's. Schluss. Ende. Guardiola blieb sehr unkonkret. Vor allem beim Thema Mandzukic. Schade. 

12.24 Uhr: Frage, ob er eine Meinung zum neunen Barca-Präsidenten habe. Guardiola: "Nein, keine Meinung."

12,22 Uhr: Nachfrage zu den Busfahrten nach Stuttgart: "Ich schaue raus, ich mag das gerne. Ich will doch das Land kennenlernen."

12.21 Uhr: Guardiola: "Im Januar ist es unmöglich, über unsere Titelfeier zu sprechen. Das fragen Sie mich jetzt? Keine Mannschaft gewinnt im Januar die Meisterschaft." Nachfrage: "Aber im März!" Guardiola: "Nein, das ist unmöglich." Der Reporter beharrt darauf. Guardiola: "Okay, dann fragen Sie mich im März wieder, jetzt verdient der nächste Gegner Stuttgart unseren Respekt."

12.19 Uhr: Vergessen die Spieler manchmal nur, die Tore zu schießen? Guardiola: "Nein, nein, sie vergessen das nicht. Das ist der nächste Schritt. Wir müssen mehr Torchancen erarbeiten, das sind kleine Details."

12.17 Uhr: Guardiola generell zum Kader: "Wir haben wichtige Spiele ohne ganz wichtige Spieler gewonnen."  zu Robben: "Ihm geht es besser. Aber ich weiß nicht, ob er fit genug ist für 90 Minuten."

12.15 Uhr: Nachfrage zum Fitnessstand bei Bastian Schweinsteiger. Guardiola: "Wenn er zwei, drei Mal hintereinander mit der Mannschaft trainieren kann, dann ist er ok. Die letzten zwei Tage hat der Doktor mir gesagt, er habe weniger Schmerzen, das ist gut. Gestern hat er noch nicht mit der Mannschaft trainiert. Er ist einer der wichtigsten Spieler in diesem Land, nicht nur hier."

12.11 Uhr: Guardiola:"Das ist jetzt schon die dritte Frage nach Mandzu. Sie kennen meine Entscheidung, meine Meinung. Manchmal ich brauche diese Spieler, manchmal andere Spieler. Ich muss die Entscheidung treffen." Das Thema nervt ihn. 

12.09  Uhr: Guardiola: "Er hat okay trainiert. Ich muss meine Gegner analysieren. Manchmal hängt meine Entscheidung von der Qualität der Spieler, der Gegner ab. Ich habe keine Zweifel an Mario, er ist ein Super-Super-Spieler. Aber das trifft auf alle Spieler zu, sonst wären sie nicht hier bei diesem Verein."

12.08 Uhr: Was ist mit Mandzukic? Guardiola: "Wir haben heute ein Abschlusstraining. Wir haben einen großen Kader, jede Woche kann das passieren, dass ein, zwei Super-Super-Spieler nicht in den Kader kommen." Pep weicht aus. Eine Garantie zur Rückkehr in den Kader gibt es aber nicht. 

12.07 Uhr: Sind Ribéry und Martínez fit? Guardiola: "Franck hat gestern trainiert, es war ok. Heute folgt noch das Abschlusstraining. Javi? Ich glaube nicht. Daniel Van Buyten geht es besser." Heißt also: Ribéry dürfte in den Kader zurückkehren. 

12.05 Uhr: Frage, ob die Bundesliga durch Bayern langweilig wird. Guardiola: "Nein, wir können die anderen Ergebnisse nicht beeinflussen. Wir brauchen noch viele, viele Punkte. Wir haben noch viele schwierige Partien vor uns, aber wir  sind in einer guten Position. Jedes Spiel ist ein guter Test. Immer. Wir wollen uns immer verbessern."

12.04 Uhr: Guardiola: "Ich erwarte eine sher aggressive Stuttgarter Mannschaft, in ihrem Stadion, vor ihren Fans. In den ersten 15 Minuten sind sie immer gefährlich. Sie haben gute Leute, gute Beine. Aber wir vertrauen unserer Mannschaft."

12.02 Uhr: Pep Guardiola: "Wir haben keine Pause, morgen ist ein anderer Test, ein anderes Spiel. Wir können wieder drei Punkte holen."

12.02 Uhr: Die erste Frage stellt Hörwick selbst: "Wie sieht die Bayern-Woche aus? Gleich drei Spiele in den ersten zehn Tagen."

12.01 Uhr: Da kommen sie. Pep Guardiola und Mediendirektor Markus Hörwick. Los geht's. 

12.00 Uhr: Pep Guardiola wird heute nochmal Stellung beziehen zur Verbannung von Mario Mandzukic aus dem Kader beim Gladbach-Kader.
11.55 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker von der Säbener Straße. Die Reporter warten auf Bayerns Cheftrainer Pep Guardiola.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren