Pellegrini: "Etwas ist in diesem Moment zerbrochen"

"Ich möchte es nicht als Entschuldigung nehmen. Aber es war danach schwierig", sagt Manchester Citys scheidender Coach Pellegrini über die frühzeitige Bekanntgabe der Guardiola-Verpflichtung.  
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zur Saison 2013/2014 übernahm Manuel Pellegrini das Premier-League-Team von Manchester City und führte den Verein zu seinem vierten Meistertitel.
dpa Zur Saison 2013/2014 übernahm Manuel Pellegrini das Premier-League-Team von Manchester City und führte den Verein zu seinem vierten Meistertitel.

"Ich möchte es nicht als Entschuldigung nehmen. Aber es war danach schwierig", sagt Manchester Citys scheidender Coach Pellegrini über die frühzeitige Bekanntgabe der Guardiola-Verpflichtung.

Manchester - Die frühzeitige Bekanntmachung der Verpflichtung von Star-Trainer Pep Guardiola hat sich beim englischen Topklub Manchester City negativ auf die Leistung der Spieler ausgewirkt.

Davon ist zumindest der scheidende Coach Manuel Pellegrini überzeugt.

"Ich möchte es nicht als Entschuldigung nehmen. Aber es war danach schwierig. Nicht für mich, für die Spieler. Etwas ist in diesem Moment zerbrochen", sagte der Chilene im Interview mit dem "Guardian".

Lesen Sie hier: Carlo Corleone - so tickt Bayerns neuer Trainer

Pellegrini hatte allerdings befürwortet, dass die Nachricht von Guardiolas Verpflichtung veröffentlicht wird. Als der Wechsel des Spaniers von München nach Manchester (Vertrag bis 2019) am 1. Februar verkündet wurde, belegte City den zweiten Platz.

Nach nur sechs Siegen aus den letzten 15 Spielen in der Premier League wurde der Ex-Meister am Saisonende Vierter und muss nun in die Qualifikation für die Champions League.

Pellegrini verschwieg allerdings, dass City erstmals das Halbfinale in der Königsklasse erreichte. Dort scheiterte man am späteren Titelträger Real Madrid (0:0, 0:1).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren