Otschi Wriedt Spieler der Saison - Sebastian Hoeneß gewinnt Trainer-Wahl

Den Titel in der Liga hat die Zweitvertretung des FC Bayern noch nicht fix - Sebastian Hoeneß und Otschi Wriedt dürfen sich aber schon jetzt über Ehrungen freuen.
| SID/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer und Spieler der Saison: Sebastian Hoeneß und Otschi Wriedt
imago images / Jan Huebner Trainer und Spieler der Saison: Sebastian Hoeneß und Otschi Wriedt

München - Kwasi Okyere Wriedt ist der Spieler der Saison 2019/2020 in der 3. Liga. Der Torjäger vom FC Bayern München setzte sich in der Wahl der Kapitäne, Trainer und Fans durch. Mit Sebastian Hoeneß stellen die "kleinen Bayern" auch den Trainer des Jahres. Der Aufsteiger mischt die Klasse auf und führt sie zwei Spieltage vor Saisonende sogar an.

Es wäre das erste Mal, dass eine zweite Mannschaft die Meisterschaft in der 3. Liga holt. Dass sich "Otschi" Wriedt darüber hinaus die Torjägerkanone schnappen wird, die der Deutsche Fußball-Bund (mit kicker und Volkswagen) erstmals vergibt, ist fast sicher: Der 25-Jährige, der die Bayern im Sommer verlassen wird, hat mit 24 Toren fünf Treffer mehr auf dem Konto als Albert Bunjaku (Viktoria Köln).

In der Spielerwahl setzte sich Wriedt mit 42 Prozent der 22.676 abgegebenen Stimmen vor Florian Pick vom 1. FC Kaiserslautern (36 Prozent) durch. Platz drei belegte Deniz Undav vom SV Meppen mit 22 Prozent. Hoeneß kam auf 64 Prozent der 23.544 Stimmen und lag damit klar vor Michael Schiele von den Würzburger Kickers (36 Prozent). Die Vorauswahl hatten die Kapitäne und Trainer getroffen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren