Ois Guade, Coach! 34 Wünsche zu Nagelsmanns 34. Geburtstag

An diesem Freitag wird Bayern-Trainer Nagelsmann 34 Jahre alt. Anlass genug, ihm 34 gute Wünsche für seine erste Saison bei den Münchnern mit auf den Weg zu geben: Von Titelfeiern bis zu Weißwürsten.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Julian Nagelsmann, neuer Coach des FC Bayern München, feiert am 23. Juli seinen 34. Geburtstag.
Julian Nagelsmann, neuer Coach des FC Bayern München, feiert am 23. Juli seinen 34. Geburtstag. © imago images/Behrendt

München - Von seinen Spielern wird's auf dem Trainingsplatz ein Ständchen geben, zudem eine kleine Aufmerksamkeit der Führungsetage - und als sportliches Geburtsgeschenk wartet am Samstag dann die erste Partie in der heimischen Allianz Arena als Bayern-Coach, Gegner ist Ajax Amsterdam (16.30 Uhr/RTL und MagentaTV): Julian Nagelsmann wird an diesem Freitag 34 Jahre alt, erst 34.

Bemerkenswert, wenn man bedenkt, welchen Weg der Fußball-Lehrer über die Stationen Hoffenheim und Leipzig schon gegangen ist. Champions-League-Halbfinale und Vizemeisterschaft in der Bundesliga inklusive. Nun steht Nagelsmann beim FC Bayern vor der bislang größten Aufgabe seiner Karriere.

Julian Nagelsmann hat beim FC Bayern viel vor

"Die inhaltlichen Ziele im Fußball sind vom FC Bayern vorgegeben", sagt der Coach, "dass wir die zehnte Meisterschaft in Folge gewinnen wollen, die Champions League gewinnen, DFB-Pokal, Supercup und alle anderen Titel, die damit einhergehen." Gutes Gelingen - und natürlich: Happy Birthday!

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

34 Wünsche der AZ zu Nagelsmanns 34. Geburtstag.

34 Wünsche für Julian Nagelsmann

1. Weniger verletzte Spieler: Mit Lucas Hernández, Alphonso Davies, Marc Roca und den Junioren Lucas Copado sowie Christopher Scott fallen derzeit fünf Spieler aus. Um die hohen Ziele zu erreichen, braucht Nagelsmann weniger Verletzte im dünn besetzten Kader.

2. Einen neuen Rechtsverteidiger: Die Bayern suchen einen Back-up für Benjamin Pavard, Bouna Sarr spielt zu schwach. Barcelonas Sergi Roberto wurde zuletzt gehandelt. Bayern strebt ein Leihgeschäft an.

3. Vertragsverlängerungen mit Stars: Nagelsmann möchte gern lange mit Leon Goretzka zusammenarbeiten, doch der Poker um einen neuen Vertrag gestaltet sich schwierig. Genauso unklar ist die Zukunft von Niklas Süle und Kingsley Coman.

4. Seinen ersten Meistertitel: Bayern kann zum zehnten Mal in Folge Meister werden, Nagelsmann zum ersten Mal. Die Motivation ist riesig.

5. Den ersten Rathaus-Besuch: Aufgrund der Corona-Pandemie wurde heuer nicht am Marienplatz gefeiert. Das soll 2022 nachgeholt werden.

6. Den ersten Pokaltriumph: Das vergangene Pokalfinale verlor Nagelsmann mit RB Leipzig gegen Dortmund, diese Saison soll der Titel her.

Erstes Champions-League-Finale für Julian Nagelsmann?

7. Champions-League-Glanz: Mit Leipzig schaffte es der Coach 2020 bereits ins Halbfinale. Bei Bayern ist jede Saison das Finale das Ziel.

8. Zeit für Hobbys: Nagelsmann liebt die Berge, ist gern mit dem Mountainbike unterwegs.

9. Erfolg mit Jungstars: Einige Talente dürfen derzeit vorspielen. Armindo Sieb, Torben Rhein, Malik Tillman und Taylor Booth haben wohl die besten Chancen, sich zu etablieren.

10. Auszeiten in Landsberg: Nagelsmanns Geburtsstadt ist nur 60 Kilometer von der Säbener Straße entfernt.

11. Akzeptanz bei den Routiniers: Manuel Neuer (35) ist ein Jahr älter als der Coach, mit Thomas Müller (31) muss der Coach ein weiteres Alphatier hinter sich bringen.

12. Feiern mit Zuschauern: Endlich sind wieder Fans in den Stadien erlaubt, in der Münchner Arena immerhin 20 .000.

13. Harmonie mit den Bossen: Vorgänger Hansi Flick ging nicht zuletzt wegen Diskrepanzen mit Hasan Salihamidzic.

14. Weniger Gegentore: Unter Flick gab es in der Liga 44 gegnerische Treffer. Das muss besser werden.

15. Einen neuen Abwehrchef: Besonders Neuzugang Dayot Upamecano bietet sich für die Nachfolge von David Alaba und Jérôme Boateng an.

16. Gelassenheit mit dem oft hektischen Umfeld: Sollte für Medienprofi Nagelsmann kein Problem werden.

17. Abendessen bei Hoeneß: Im Freihaus Brenner unterhalb des Hoeneß-Anwesens in Bad Wiessee lässt es sich mit Blick auf den Tegernsee gut aushalten.

Neuer Bayern-Coach liebt Weißwürste

18. Ein Paar gute Weißwürste zum Geburtstag: Die liebt der Coach, auch wenn er sich meistens vegetarisch ernährt.

19. Tiefen Schlaf: Es kam schon vor, dass Nagelsmann seine Frau Verena nachts weckte, weil er Spielernamen rief.

20. Einen Besuch beim EHC: Nagelsmann mag Eishockey, er spielte in der Jugend selbst in Landsberg.

21. Gutes Mode-Händchen: Der rote Mantel ist ohnehin versteigert worden.

22. Traktorausflüge: Nagelsmann besitzt einen Schlepper, Sohn Maximilian würde sich bestimmt freuen.

23. Den Aufstieg der Löwen: Als Ex-Jugendspieler verfolgt Nagelsmann den TSV 1860 noch ganz genau.

24. Keine weiteren Beauty-Eingriffe: Nagelsmann hat sich ein Permanent Make-up verpassen lassen. "Ich habe Schlupflider", sagte er.

25. Motorrad-Ausfahrten: Auf seiner Ducati düst der Trainer gerne durch die Landschaft.

26. Stabilität auf dem Skateboard: Nagelsmann kündigte an, auch mal zum Training zu skaten.

Können die Bayern ihren alten Rekord einstellen?

27. Gesundheit: Nach einem Meniskus- und Knorpelschaden musste Nagelsmann seine Karriere mit 20 beenden.

28. Erfolg beim Fußballtennis: Mit Salihamidzic und Marco Neppe, Bayerns Technischem Direktor, duellierte er sich schon.

29. Süße Träume: Nagelsmann hat zum Start Bayern-Bettwäsche geschenkt bekommen. Spielt Verena da mit?

30. Treffen mit Lothar Matthäus: Die Bayern-Legende war früher Nagelsmanns großes Idol.

30. Zeit zum Schreinern: Holz fasziniert den Coach. "Einer meiner Traumberufe. Wenn ich nicht Trainer geworden wäre, wäre ich Schreiner", sagte er mal.

31. Neue Rekorde: Mit der Top-Offensive der Bayern könnte die Bestmarke von 101 Treffern (1971/72) in einer Bundesliga-Saison endlich fallen.

32. Geduld im Haushalt: "Ich bin unglaublich penibel, was den Haushalt angeht", sagt Nagelsmann: "Ich glaube sehr zum Leidwesen meiner Frau manchmal, da kann ich sehr nervig sein."

33. Einen guten Saisonstart: Am 13. August in Gladbach wird's in der Liga so richtig ernst. Eine Woche zuvor wartet im Pokal schon Oberligist Bremer SV.

34. Einen Sieg gegen Ajax: Denn auf seinen ersten Bayern-Erfolg wartet Nagelsmann noch.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren