Ohne Gustavo, Contento und Höjbjerg im Pokal

Am Montag bestreitet der FC Bayern sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal in Osnabrück gegen den BSV Rehden. Toni Kroos ist wieder fit.
| ps
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Die Bayern treten die Reise nach Osnabrück nicht mit dem gesamten Kader an. Mario Götze (Trainingsrückstand nach Muskelverletzung) und Holger Badstuber (Kreuzbandriss) fehlen sowieso. Pierre-Emile Höjbjerg hat sich beim 1:0-Sieg der zweiten Mannschaft in Fürth verletzt. Eine genaue Diagnose folgt am Montag nach einer Untersuchung bei Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Und auch Luiz Gustavo und Diego Contento bleiben leicht angeschlagen in München, fehlen also Pep Guardiola.

Toni Kroos hat seine kleine Zehenblessur aus dem Audi-Cup-Finale hingegen überwunden, er absolvierte das Abschlusstraining am Sonntagvormittag ohne Probleme. „Es ist alles soweit okay. Ich kann auf jeden Fall spielen“, so der Mittelfeldspieler vor dem Pokalspiel, zu dem die Bayern erst am Montagvormittag per Lufthansa-Sondermaschine aufbrechen werden.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren