Oberligist Nöttingen: Ohne Illusionen gegen Bayern

Am Sonntag muss Regionalliga-Absteiger Nöttingen im DFB-Pokal gegen den Rekordmeister ran. Trainer Michael Wittwer sieht die Sache realistisch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wenig Chancen und trotzdem Riesen-Sache: Der FC Nöttingen hat voller Vorfreude auf das Duell mit dem FC Bayern einen Pokal-Song produziert.
dpa Wenig Chancen und trotzdem Riesen-Sache: Der FC Nöttingen hat voller Vorfreude auf das Duell mit dem FC Bayern einen Pokal-Song produziert.

Remchingen - Bayern-Gegner FC Nöttingen betreibt vor der Erstrundenpartie im DFB-Pokal nicht allzu viel Aufwand zur Gegnerbeobachtung. "Es wäre lächerlich, wenn wir da jetzt ein Analyseteam rausschicken, das elf Bayern zerfleddert", sagte Trainer Michael Wittwer in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung". "Meine Spieler lachen mich doch aus, wenn ich denen erzähle: Der Lahm, der kann nix."

Lesen Sie hier: Mario Götze: Das sagt er über seine Zukunft beim FC Bayern

Wittwer, bekennender Bayern-Fan und als Profi für den Karlsruher SC aktiv, verzichtete aber nicht komplett auf eine entsprechende Vorarbeit. "Mein Sohn war mit einem Mitarbeiter der Nachwuchsabteilung in Wolfsburg und hat mir ein paar Sachen aufgeschrieben."

Regionalliga-Absteiger Nöttingen trifft am Sonntag im Karlsruher Wildparkstadion auf den FC Bayern München. "Wir wollen uns gut präsentieren und am Sonntagabend mit einem guten Gefühl zurückblicken: ein gutes Fußballspiel, ein tolles Event, das wär's..."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren