Noten: Die Eins für Viererpacker Lewandowski, aber auch fünf Vierer

Der FC Bayern gewinnt gegen Hertha BSC mit 4:3. So hat der AZ-Reporter die Bayern-Stars gesehen. Die Noten für den Rekordmeister.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
16  Kommentare Empfehlungen
Der FC Bayern gewinnt gegen Hertha BSC mit 4:3.
Der FC Bayern gewinnt gegen Hertha BSC mit 4:3. © imago images / ActionPictures

München - Was für ein spektakuläres Spiel! Der FC Bayern schlägt Hertha BSC mit 4:3 und klettert auf Platz vier der Bundesliga-Tabelle. Der Rekordmeister in der Einzelkritik.

MANUEL NEUER - Note 3: Bayerns Nummer eins packte souverän gegen die Schüsse von Cunha zu (34., 53.). Bei den Gegentoren machtlos.

CHRIS RICHARDS - Note 2: Defensiv aufmerksam, offensiv mit guten Flanken. An Lewandowskis 1:0 beteiligt, legte dann auch noch das 2:0 vor. Top-Startelfdebüt! Musste später angeschlagen raus.

JEROME BOATENG - Note 4: Lange Zeit sicher in der Defensive, speziell im Kopfballspiel kaum zu besiegen. In der zweiten Halbzeit aber wie seine Abwehrkollegen nicht im Bilde.

Alaba mit Problemen gegen robuste Hertha-Angreifer

DAVID ALABA - Note 4: Nach muskulären Problemen zurück im Team. Ähnlich wie Boateng hatte er mit den robusten Hertha-Angreifern seine Mühe. Sah beim 2:2 nicht gut aus.

LUCAS HERNÀNDEZ - Note 4: Als Linksverteidiger eingesetzt, weil Davies weiter vorne spielte. Mit einigen Schwächen im Passspiel, dafür aber gewohnt aggressiv in den Zweikämpfen.

JOSHUA KIMMICH - Note 3: Bayerns Supercup-Held agierte nicht fehlerfrei, doch besonders im Pressing zeigte er seine Stärken. Ausgewechselt.

LEON GORETZKA - Note 2: Hat seine Rückenbeschwerden überstanden. Sofort wieder auf Betriebstemperatur. Klärte im eigenen Sechzehner gegen Cunha (17.), schoss dann drüber (19.). Einer der auffälligsten Bayern, zweikampfstark.

Davies musste auf dem linken Flügel einspringen

SERGE GNABRY - Note 3: Seinen Linksschuss konnte Schwolow abwehren (21.), probierte es dann nochmal aus der Distanz – wieder blieb der Keeper Sieger (45.). Gab die Vorlage zum 1:0.

THOMAS MÜLLER - Note 3: Sein Abseitstor in der ersten Halbzeit zählte nicht. Wuselig, nicht alles klappte, aber dann mit dem Assist zum 3:2.

ALPHONSO DAVIES - Note 3: Weil Kingsley Coman nicht rechtzeitig fit wurde, stürmte der Kanadier auf der linken Außenbahn. In der ersten Halbzeit lange glücklos, steigerte sich dann.

Lewandowski glänzt mit Viererpack

ROBERT LEWANDOWSKI - Note 1: Vergab die erste Großchance frei vor Schwolow (9.). Danach treffsicher: Staubte aus kurzer Distanz ab (40.), sein 100. Bundesliga-Tor in der Arena. Ließ mit einem Drehschuss das 2:0 folgen (51.), traf dann zum 3:2 und zum 4:3. Irre!

BENJAMIN PAVARD - Note 4: Kam für Richards in die Partie (65.). Agierte unglücklich.

CORENTIN TOLISSO - Note 4: Ersetzte Kimmich, vergab volley das 3:2 (80).

JAMAL MUSIALA - Note 3: Für Hernández eingewechselt, sorgte für Belebung.

NIKLAS SÜLE - Ohne Note: Kam zu spät für eine Bewertung.

JAVI MARTINEZ - Ohne Note:  Kam zu spät für eine Bewertung.

Umfrage zum Spiel

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 16  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
16 Kommentare
Artikel kommentieren