Nichts verlernt! Robben trifft bei Comeback für Groningen

Über ein Jahr nach seinem letzten Pflichtspiel steht Arjen Robben wieder auf dem Platz - und bringt seinen Jugendklub Groningen im Testspiel gegen Bielefeld mit einem blitzsauberen Linksschuss in Führung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Nach über 18 Jahren: Arjen Robben trifft erstmals wieder für seinen Jugendklub FC Groningen.
Nach über 18 Jahren: Arjen Robben trifft erstmals wieder für seinen Jugendklub FC Groningen. © imago images / Pro Shots

Groningen - Was für eine Geschichte! Am 18. April 2002 erzielte Arjen Robben sein letztes Tor für den FC Groningen - bis zu diesem Sonntag. Exakt 18 Jahre, vier Monate, eine Woche und zwei Tage später bringt die Triple-Legende des FC Bayern seinen Jugendklub im Testspiel gegen Arminia Bielefeld in Führung.

Nach einer Ablage von der Grundlinie wird der 36-Jährige am Strafraum lauernd bedient und lässt dem ehemaligen 1860-Torhüter Stefan Ortega mit seinem sauberen Linksschuss keine Chance - die Führung für den niederländischen Erstligisten.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Arjen Robben: Pflichtspiel-Debüt am kommenden Sonntag?

Ursprünglich hatte der niederländische Vize-Weltmeister von 2010 im Sommer vergangenen Jahres sein Karriereende verkündet. Vor einigen Monaten folgte der Rücktritt vom Rücktritt, in der kommenden Saison läuft Robben in der Eredivisie für den FC Groningen auf. Der Rechtsaußen wuchs im nur zehn Autominuten entfernten Bedum auf und wurde in der Jugend des niederländischen Erstligisten ausgebildet, im Alter von 16 Jahren feierte er sein Debüt für die Profimannschaft.

Sein erstes Testspiel für seinen Jugendklub sollte Robben eigentlich schon vor knapp vier Wochen geben, aufgrund der harten Trainingsarbeit im Hinblick auf die Rückkehr in den Profifußball musste er sein Comeback allerdings verschieben. Sein Pflichtspiel-Debüt könnte er am nächsten Sonntag beim Saisonauftakt gegen die PSV Eindhoven geben.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren