Mesut Özil: Wechselt er im Winter zum FC Bayern?

Die Gerüchte um einen Wechsel von Mesut Özil (FC Arsenal) zum FC Bayern München haben neue Nahrung bekommen. Zumindest spekulieren die englischen Medien wieder intensiv über einen Transfer.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mesut Özil - hier bei einem Elfmeter in der Champions League für den FC Arsenal gegen den FC Bayern.
dpa Mesut Özil - hier bei einem Elfmeter in der Champions League für den FC Arsenal gegen den FC Bayern.

Die Gerüchte um einen Wechsel von Mesut Özil (FC Arsenal) zum FC Bayern München haben neue Nahrung bekommen. Zumindest spekulieren die englischen Medien wieder intensiv über einen Transfer des DFB-Teamspielers im Winter.

London, München - Was läuft da mit Mesut Özil? - Der Weltmeister zog sich vor gut einer Woche im Ligaspiel des FC Arsenal gegen Chelsea eine Knieverletzung zu, wird vermutlich drei Monate ausfallen. Und jetzt spekuliert die Zeitung Daily Mail erneut darüber, dass der Mittelfeldstar in der kommenden Transferperiode zum FC Bayern München wechseln könnte. Als Ablösesumme nennt das Blatt 40 Millionen Euro.

Özil hat bei Arsenal noch einen Vertrag bis 2018, ist dort dem Vernehmen nach aber nicht glücklich. Der Ex-Bremer war wegen schwacher Leistungen von Fans und Medien mehrfach heftig kritisiert worden. Und auch einen möglichen Ersatz für Özil nennt die Daily Mail bereits: Sami Khedira (Real Madrid).

Ein Wechsel Özils zu den Bayern: tatsächlich eine Option oder nur "viel Lärm um nichts", wie das Portal sport1.de schreibt. laut sport.1 mache ein Transfer allein schon deshalb keinen Sinn, weil Özil bis Ende des Jahres ausfällt. Zudem habe der FC Bayern aktuell im bestens besetzen Mittelfeld keinen Bedarf, da zur Rückrunde auch wieder mit den derzeit verletzten Bastian Schweinsteiger, Thiago Alcantara und Javi Martinez gerechnet wird.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren