Meisterfeier: So läuft der Bayern-Samstag

Am Samstag, nach dem letzten Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart, feiert der FC Bayern München den Titel. Um 19 Uhr fährt der Korso an der Münchner Freiheit los – und Neu-OB Reiter gratuliert zur Schale. Der Feier-Plan.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
So war's im Vorjahr: Triple-Trainer Jupp Heynckes feiert mit den Bayern-Spielern auf dem Rathausbalkon.
Rauchensteiner So war's im Vorjahr: Triple-Trainer Jupp Heynckes feiert mit den Bayern-Spielern auf dem Rathausbalkon.

München - Das gab’s lange nicht mehr: Am Samstagabend wird seit Langem mal wieder ein echter Roter den Bayern den Rathausbalkon aufsperren, richtiggehend begeistert zum Titel gratulieren. Anders als Ex-Oberbürgermeister Christian Ude, der es mit dem TSV 1860 hielt, ist sein SPD-Spezl und Nachfolger Dieter Reiter eingefleischter Bayern-Fan, freut sich dementsprechend auf das Meisterfeierspektakel.

So ist der Meisterplan:

Die Bayern bekommen die Meisterschale Samstagnachmittag beim Spiel gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr/Sky) übergeben, pritscheln anschließend gebührend mit Weißbier im Stadion rum, ehe es zum Marienplatz geht.

Der Corso startet um kurz nach 19 Uhr an der Münchner Freiheit und fährt über die Leopoldstraße in Richtung Odeonsplatz (BR ab 19.30 Uhr live). Ab 20.30 Uhr werden die Spieler im Rathaus erwartet.

Bereits ab 18 Uhr beginnt auf dem Marienplatz das Musikprogramm und die BR-Liveübertragung.

Das Wetter am Samstag: zwölf Grad und Schauer.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren