Meister! Fan-Party auf der Leo

Mit Hupkonzerten und Fangesängen feierten am Samstag die Bayern-Fans den 23. Titel ihres Vereins. Die AZ zeigt die besten Party-Bilder von der Leo.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
"Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.
dpa 9 "Mia san Meister!": Ausgelassen feiern die Bayern-Fans die früheste Meisterschaft der Bundesligageschichte. Die Bilderstrecke von der Party auf der Leopoldstraße.

Die Polizei schickt nur ein paar Beamte, ein Großaufgebot ist dieses Mal nicht nötig. Auf der Leopoldstraße feiern am Samstag nach dem Abpfiff nicht einmal hundert Fans den Meistertitel des FC Bayern. Auf dem Mittelstreifen und halb auf der Straße stehen die Buam, singen „Stern des Südens“, skandieren Sprechgesänge. Dann ist Grün, und die Roten müssen gehen. Die Polizisten bitten freundlich, den Autos Platz zu machen. Man befolgt gerne die Anweisungen.

Am Abend fahren einige noch spontan mit wehenden Flaggen und Autokorsos auf der Münchner Leopoldstraße. Am Flughafen nimmt nur eine Handvoll Bayern-Fans die Spieler in Empfang. Keiner bleibt lange da. Und am Sonntag schauen sich etwa 1500 Fans bei nassem Wetter das Training an Das war’s. Ein bisschen Freude , feiern mit der Handbremse. Die große Party soll noch kommen: „Nächste Woche, nach dem Heimspiel!“, ruft ein Fan auf der Leopoldstraße .

„Die Mannschaft hat es unnötig spannend gemacht “, sagt ein anderer. „ Aber zum Glück fiel ja noch das Traumtor.“ Nach der Meisterschaft könnten die Bayern jetzt befreiter aufspielen, glaubt Alex – am besten gleich gegen Juventus am Mittwoch : „Wenn der Druck aus der Liga erstmal weg ist, gibt das ordentlich Rückenwind für die Champions League.“

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren