Marchisio fehlt Juve gegen Bayern - Chiellini und Mandzukic fraglich

Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin muss Medienberichten zufolge im Königsklassen-Duell mit dem FC Bayern München auf Claudio Marchisio verzichten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Turin - Der Mittelfeldspieler falle mit einer Wadenzerrung drei bis vier Wochen aus, berichteten mehrere Medien am Dienstag übereinstimmend. Damit würde der Nationalspieler auch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den deutschen Rekordmeister am Mittwoch (20.45 Uhr, AZ-Liveticker) fehlen.

Äußerst fraglich ist zudem der Einsatz von Abwehrchef Giorgio Chiellini, der zuletzt wegen einer Wadenverletzung pausieren musste und nach Angaben des Serie-A-Clubs noch nicht wieder mit dem Team trainiert hat.

Ebenfalls auf der Kippe: Mario Mandzukic. Ob der angeschlagene Stürmer gegen seinen Ex-Club spielen kann, war am Dienstag zunächst ebenfalls noch nicht klar.

Gegen Juventus geht es für Bayern um sechs Millionen Euro

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren