Manchester wertvollste Klub-Marke

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat seinen Spitzenplatz als wertvollste Marke im Klub-Fußball an Manchester United verloren.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Manchester United hat den FC Bayern als wertvollste Klub-Marke überholt.
dpa/AZ-Montage Manchester United hat den FC Bayern als wertvollste Klub-Marke überholt.

München - Bei einer Untersuchung der britischen Unternehmensberatung Brand Finance landete der Klub um Star-Trainer Pep Guardiola mit einem Wert von 933 Millionen US-Dollar (838 Mio. Euro) auf dem zweiten Rang hinter den Red Devils, die trotz des vierten Platzes in der Premier League die Milliardengrenze knackten (1,2 Mrd. US-Dollar/1,078 Mrd. Euro).

Auf Rang drei steht der spanische Rekordmeister Real Madrid (873 Mio. US-Dollar/784 Mio Euro), Champions-League-Sieger FC Barcelona rangiert nur auf Platz sechs (773 Mio. US-Dollar/695 Mio. Euro).

Zweitbester deutscher Klub ist Borussia Dortmund. Der BVB rutschte im Vergleich zum Vorjahr um drei Plätze auf Rang zwölf ab (326 Mio US-Dollar/293 Mio Euro), blieb jedoch knapp vor seinem Erzrivalen Schalke 04 (302 Mio US-Dollar/271 Mio. Euro).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren