Liveticker: FC Nöttingen gegen FC Bayern zum Nachlesen

Der FC Bayern München hat nach einem müden Sommer-Kick beim Fünftligisten FC Nöttingen die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Der Liveticker zum Nachlesen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Bilder vom Pokalspiel gegen Nöttingen
Die Bilder vom Pokalspiel gegen Nöttingen © dpa

Endstand: FC Nöttingen - FC Bayern1:3 (1:3)

Nöttingen: Kraski - Walter, Brenner, Fuchs, Schmidt - Schneckenberger, Zachmann (82. Neziraj) - Hecht-Zirpel (70. Bitzer), Bilger - Gür (77. Schenker), Schürg. - Trainer: Wittwer

München: Ulreich - Rafinha, Jerome Boateng, Alaba, Bernat - Kimmich (74. Dante) - Lahm (55. Robben), Vidal (46. Höjbjerg), Götze, Costa - Lewandowski. - Trainer: Guardiola

Schiedsrichter: Robert Kampka (Mainz)

Tore: 0:1 Vidal (5. Elfmeter), 1:1 Hecht-Zirpel (16.), 1:2 Götze (17.), 1:3 Lewandowski (26.)

Zuschauer: 29.486 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Zachmann - Vidal, Jerome Boateng, Bernat

Der Liveticker zum Nachlesen

12:14 Uhr: Herzlich willkommen zum Pokal-Auftakt des FC Bayern. Im Karlsruher Wildparkstadion wird der FC Nöttingen um 16 Uhr den Rekordmeister empfangen.  -

12:41 Uhr: SITUATION: Bayern hatte jüngst mehr mit Unklarheiten zur Zukunft von Coach Guardiola und Weltmeister Götze zu kämpfen denn auf dem Platz, wo die Tests gegen Milan und Real gewonnen wurden. Der Oberligist startet eine Woche nach dem Pokal-Höhepunkt in die Liga. -

12:41 Uhr: STOLPERFAKTOR: Nöttingen hatte vor zwei Jahren gezeigt, dass es große Teams ärgern kann: Gegen Schalke unterlagen die Außenseiter nur 0:2. -

12:41 Uhr: BESONDERES: Der Fußball-Amateurclub hat extra für die Bayern-Partie im Tonstudio den Pokal-Song "Wie ein Feuer" aufgenommen - ein Teil der Einnahmen aus der Gesangseinlage wird gespendet. -

14:00 Uhr: Ganz Nöttingen steht Kopf: Der Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon im AZ-Interview "Eigentlich kann man jetzt nur gewinnen, am Sonntagabend die Auflösung des Vereins bekannt geben und Unsterblichkeit erreichen." -

14:04 Uhr: In weniger als zwei Stunden beginnt das erste Pflichtspiel für den FC Bayern. Sein Debut bereits hinter sich, hat Bastian Schweinsteiger. Die Kritiken zu seinem ersten Liga-Spiel für Manchester United waren verheerend: Zu viel Sauerkraut gegessen -

14:07 Uhr: Robben, Thiago und Dante stehen heute wieder im Bayern-Kader. Beim Audi-Cup wurden sie noch geschont. -

14:50 Uhr: Das ist die Aufstellung: Ulreich -  Rafinha ,  J. Boateng ,  Alaba -  Lahm ,  Kimmich -  Douglas Costa ,  Vidal ,  M. Götze ,  Juan Bernat -  Lewandowski -

14:53 Uhr: Auf der Bank: Neuer - Dante, Benatia, Robben, Alonso, Müller, Hojbjerg -

15:34 Uhr: Die anderen Partien der Pokalrunde wurden früher angefangen. Das sind die Halbzeitstände aus den anderen Stadien
Jena  -  Hamburg  1:0  Bahlingen  -  Sandhausen 0:0  Barmbek Uhlenhorst  -  Freiburg  0:2  Salmrohr  -  Bochum  0:1  Chemnitz  -  Dortmund  0:1 -

15:50 Uhr: Nöttingen hat vor dem Spiel einige Spezialtaktiken eingeübt, um den haushohen Favoriten Paroli zu bieten -

15:58 Uhr: Die Spieler laufen ein. Gleich geht's hier los! Das Wildpark-Stadion ist selbstverständlich restlos ausverkauft. -

16:00 Uhr: Bayern spielt heute im neuen weißen Auswärtstrikot -

16:00 Uhr: Roter Rauch im Stadion: Weil die Bayern-Fans zündeln gedultet sich der Schiedsrichter noch ein bisschen mit dem Anpfiff. -

16:01 Uhr: Anpfiff: Nöttingen stößt an -

16:05 Uhr: Elfmeter für den FC Bayern nach einem unnötigen Handspiel vom Nöttinger Zachmann, der den Ball sehr unkonventionell verteidigt. -

16:06 Uhr: Tooor für Bayern! Vidal tritt an und verwandelt den Ball sicher rechts oben. 1:0 für Bayern! Das ging schnell -

16:10 Uhr: Vidal landet den nächsten Treffer: Nach einer Grätsche trifft er seinen Gegenspieler und bekommt direkt die gelbe Karte. (6. Minute) -

16:11 Uhr: Heute spielt der Bayern wieder mit seiner Dreier-Abwehrkette bestehend aus Rafinha, Boateng und Alaba . Der Rekordmeister lässt den Ball nach Belieben laufen. -

16:14 Uhr: Götze vergibt: Das hätte das 2:0 sein müssen. Der Weltmeister wird rechts im Strafraum freigespielt und schießt aus spitzem Winkel am langen Pfosten vorbei.  -

16:16 Uhr: Unglaublich!! Nöttingen gleicht aus! Neuer Spielstand 1:1. Da war die Dreierkette der Bayern nicht auf dem Posten. Schürg überläuft Alaba auf rechts und flankt in die Mitte, wo Hecht-Zirpel freistehend zum Abschluss kommt. Ulreich kann den Ball nur nach vorne abklatschen. Hecht-Zirpel kommt zum Nachschuss und tunnelt Ulreich, der bei dem Gegentreffer nicht gut aussieht.  -

16:18 Uhr: 30 Sekunden Euphorie für Nöttingen, dann schlägt Bayern zurück: Mario Götze trifft postwendend zum 2:1 nach Vorarbeit von Rafinha. Ein kurzes Dribbling ein platzierter Flachschuss und die Bayern führen wieder. -

16:21 Uhr: Ein munteres Pokalspiel hier in Karlsruhe. Die Fans sind bestens unterhalten. Von dem Tor gegen den FC Bayern wird der Nöttinger Hecht-Zirpel noch seinen Enkeln erzählen. -
16:27 Uhr: Nach 22 Minuten gibt es die erste Trinkpause im Spiel. Eine willkommene Pause für die überhitzen Spieler, die heute bei über 30 Grad auflaufen müssen. -

16:28 Uhr: Lewandowski macht das 3:1! Boatengs Schuss konnte noch abgeblockt werden, doch der Bayern-Torjäger steht genau richtig und verwandelt den Abpraller humorlos im Tor des FCN. Das nächste Tor für Bayern! -

16:31 Uhr: Kleine Statistik: Der FC Bayern hat nach 27 Minuten 80 % Ballbesitz. Dennoch kämpft der Fünfligist hier aufopferungsvoll und sucht auch immer wieder den Weg nach vorne. -

16:33 Uhr: Die Nöttinger fordern einen Elfmeter nach einem Zupfer von Bernat gegen Schürg im Strafraum. Aber Schiedsrichter Kampka lässt weiterspielen. -

16:36 Uhr: Liebe Bayern, das geht besser. Der Fünfligist Nöttingen bekommt hier mehr Chancen, als je erträumt. Die Dreierkette wirkt nicht sattelfest. -

16:38 Uhr: Lewandowski mit dem nächsten Abschluss. Nach Vorarbeit von Costa zieht der Pole ab, doch verfehlt das Tor um einige Meter. -

16:40 Uhr: Die Badener zeigen sich beeindruckt von der Dominanz der Bayern und verlagern sich aufs Konter-Spiel. Noch fünf Minuten bis zur Halbzeit. -

16:43 Uhr: Das Spiel hat sich nach der turbulenten Anfangsphase etwas beruhigt. Bayern bleibt am Ball, aber wenig zwingend vor dem Tor. -

16:45 Uhr: Brenner verteidigt gegen den pfeilschnellen Costa und bekommt von den Fans Szenen-Applaus. Bisher konnte der brasilianische Neuzugang weitgehend aus dem Spiel genommen werden. -

16:46 Uhr: Eine Minute gibt's noch obendrauf. Gleich ist Halbzeit. -


16:47 Uhr: Ein letzten Eckball gibt es noch für den FCN, doch die bringt nix ein. -

16:48 Uhr: Jetzt ist Halbzeit: Der FC Bayern führt 3:1 -

16:56 Uhr: Im Karlsruher Wildparkstadion hält sich der Fünfligist FC Nöttingen wacker gegen den FC Bayern. Zur Pause steht es 3:1 für den Rekordmeister -  durch die Tore von Vidal, Götze und Lewandowski. Für den FCN war Hecht-Zirpel erfolgreich, der zwischenzeitlich den sensationellen Ausgleichstreffer erzielte. Dennoch werden die Bayern ihrer Favoritenrolle gerecht und führen vollkommen verdient. -

17:02 Uhr: Die Spieler sind zurück auf dem Platz. Gibt's in der zweiten Halbzeit ein Schützenfest? -

17:04 Uhr: Unterdessen hat Carl Zeiss Jena gegen den Hamburger SV gewonnen. Der Ostverein gewinnt in der Verlängerung mit 3:2. Damit ist nach Hoffenheim der zweite Bundesligist raus. Auch Unterhaching führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen Darmstadt -

17:05 Uhr: Weiter geht's! Die zweite Halbzeit läuft. Für Vidal kam zur Pause Hojbjerg ins Spiel. -

17:06 Uhr: Es geht so weiter wie vor der Pause. Bayern belagert den Fünfligisten, der kaum aus der eigenen Hälfte kommt, aber den Rekordmeister geschickt vom Strafraum weghält. -

17:10 Uhr: Sonnenbad für die Bayern-Fans: Der Gästeblock liegt hier direkt in der Sonne, es ist bisher ein sehr entspannter Nachmittag für die Bayern-Fans im Wildpark Stadion. -

17:13 Uhr: Entlastungsangriff von Nöttingen. Die Badener schalten schnell um und kommen über Schürg und Gür in den Strafraum. Bilger zieht von der Strafraumkante ab, doch sein Schuss kommt viel zu zentral. Dennoch hat Ulreich Probleme und hat den Ball erst im Nachfassen sichern. Der neue Bayern-Keeper ist heute etwas von der Rolle. -

17:14 Uhr: Robben ist zurück! Der Holländer kommt in der 55. Minute für Kapitän Lahm. -


17:18 Uhr: Gelb für Boateng nach einem absichtlichen Handspiel am Mittelkreis (60. Minute) -

17:22 Uhr: Die Bayern probieren neue Eckballvarianten aus. Es stehen jetzt immer zwei Spieler an der Fahne zum Ausführen. Doch trotz zahlreichen Versuchen kam noch nichts Zählbahres heraus. -

17:25 Uhr: Robben dribbelt sich rechts durch, zieht in die Mitte und schließt ab - doch FCN-Schlussmann Kraski ist zur Stelle und hält den Ball. Gute Szene von beiden Spielern. -

17:27 Uhr: Das Spiel findet komplett in der Nöttinger Hälfte statt, die tapfer verteidigen. Jetzt gibt es erneut eine Trinkpause. -

17:30 Uhr: Auf den Rängen stimmen die Bayern-Fans derweil lautstarke Gesänge an: "Münchens wahre Liebe - FCB" schallt es durchs Stadion. -

17:31 Uhr: Schmerzhaft: Costa wird bei einem Zweikampf am Fuß getroffen: Der Brasilianer kann aber weiterspielen. -

17:33 Uhr: Letzter Bayern-Wechsel: Dante darf auch noch ran und kommt für Kimmich (74. Minute) -

17:34 Uhr: Gelb für Bernat, der Schneckenberger unsanft abräumt. (75.Minute)  -

17:37 Uhr: Riesen-Chance für Bayern: Costa läuft von links frei auf den Torwart zu. Der Brasilianer legt uneigennützig auf den mitlaufenden Lewandowski ab, doch sein Pass kommt zu steil und so kommt der Pole nicht mehr an den Ball. Der Ball landet im Toraus. -

17:39 Uhr: Ulreich rettet den Vorsprung: Auf der Gegenseite kommt kommt Schür nach einem langen Freistoß plötzlich im Fünfer an den Ball. Doch er scheitert an Ulreich, der sich lang macht und den Ball mit dem Oberkörper abwehren kann. Die beste Szene vom Bayern-Keeper. -

17:45 Uhr: Die letzten Minuten laufen wieder im bekannten Schema ab. Bayern dominiert, Nöttingen verteidigt mit Mann und Maus. Eine 3:1-Niederlage gegen den FC Bayern kann sich sehen lassen. -

17:49 Uhr: Da die Partie so gut wie entschieden ist, kann man schon mal nach vorne blicken: Die Auslosung für die nächste Runde findet am 14. August statt. -

17:50 Uhr: Zwei Minuten Nachspielzeit gibt's noch. Wird's noch eine Chance geben? -

17:52 Uhr: Ja, und was für eine! Schürg prüft Ulreich aus zwanzig Metern, der erneut Probleme und den Ball nach vorne prallen lässt. Boateng ist im letzten Moment zur Stelle und befördert den Ball ins Seitenaus! -

17:53 Uhr: Das Spiel ist aus! Großer Beifall für den FC Nöttingen, der den FC Bayern heute lange ärgern konnte. Das Spiel endet 3:1 für den FC Bayern. -

18:13 Uhr: Wie haben sich die Bayern-Stars heute gemacht? Hier gibt's die Einzelkritik zum Spiel -

18:15 Uhr: Fazit: Der FC Bayern München hat nach einem müden Sommer-Kick beim Fünftligisten FC Nöttingen die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola hatte beim 3:1 (3:1) gegen den tapferen Außenseiter einige Probleme und blieb vor dem Bundesligastart am Freitag (20.30 Uhr/Sky) gegen den Hamburger SV vieles schuldig.

Arturo Vidal (5. Minute/Handelfmeter) brachte den deutschen Fußball-Rekordmeister am Sonntag planmäßig in Führung. Nach dem Ausgleich durch Niklas Hecht-Zirpel (16.) zerstörten Mario Götze (17.) und Robert Lewandowski (26.) noch vor der Pause die Hoffnungen des Außenseiters auf eine Sensation. 29 486 Zuschauer im ausverkauften Karlsruher Wildparkstadion hofften nach dem Wechsel vergeblich auf weitere Tore und Höhepunkte. -
 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren