Letzte Tickets für Barca-Spiel: Fans campieren vor Arena

Das Rückspiel zwischen Bayern und Barcelona am Dienstag ist seit Wochen ausverkauft. Vor der Arena warten trotzdem Hunderte Fans mit guten Chancen auf ein Ticket - und das ganz legal!
| rst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sie haben noch die Chance auf ein Ticket: Wegen des sogenannten Schiedsrichter-Kontingents hoffen rund 250 Unparteiische noch an Karten zu kommen.
ho 2 Sie haben noch die Chance auf ein Ticket: Wegen des sogenannten Schiedsrichter-Kontingents hoffen rund 250 Unparteiische noch an Karten zu kommen.
Sie haben noch die Chance auf ein Ticket: Wegen des sogenannten Schiedsrichter-Kontingents hoffen rund 250 Unparteiische noch an Karten zu kommen.
ho 2 Sie haben noch die Chance auf ein Ticket: Wegen des sogenannten Schiedsrichter-Kontingents hoffen rund 250 Unparteiische noch an Karten zu kommen.

Das Halbfinal-Rückspiel zwischen dem FC Bayern und Barcelona am Dienstag  in der Allianz Arena ist seit Wochen ausverkauft. Vor der Arena warten trotzdem Hunderte Fans mit guten Chancen auf ein Ticket - und das ganz legal!

München - Dass die Tickets für den Champions-League-Kracher der Bayern gegen Barcelona weggegangen sind wie warme Semmeln, ist fast noch untertrieben. Bereits nach wenigen Stunden gab es Tausende Anfragen mehr als Plätze in der Allianz Arena.

Trotzdem warten seit Dienstag in der Früh Hunderte Menschen vor der Münchner Allianz Arena um noch eine Karte für das Spiel zu bekommen. Man könnte fragen: Sind die verrückt? Haben die gar keine Ahnung vom Fußball? Doch haben sie. Und das sogar nicht zu knapp. Denn: Es handelt sich überwiegend um Schiedsrichter.

 

Ein Schiedsrichter-Ticket macht's möglich

 

Die Chancen auf ein Ticket stehen für die wartenden Schiris gar nicht mal so schlecht.

Der Grund: Durch die sogenannten Schiedsrichter-Tickets gibt es für Offizielle auch am Spieltag die Möglichkeit in begrenztem Rahmen an ein Ticket für Spiele zu kommen. Diese Option gibt es für Liga- und Pokalspiele und eben auch für Spiele der Champions League.

Weil es heute nur 150 Schiri-Karten gibt, musste man früh dran sein. Einige der rund 250 Wartenden campieren bereits seit Montagabend direkt vor dem Ticketschalter an der Allianz Arena.

Und wie die Zeit vertreiben während man auf das Ticket für das Champions League Spiel wartet? Einige der Anstehenden haben mit mitgebrachtem Fernseher, Verlängerungskabel und Spielkonsole vorgesorgt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren