Kaiser: "So kann man sich nicht präsentieren!"

Der FC Bayern blamiert sich in der ersten Halbzeit des Testspiels bei Red Bull Salzburg - 0:3! Das bringt Franz Beckenbauer auf die Palme.
| fbo
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der FC Bayern München blamiert sich in der ersten Halbzeit des Testspiels gegen Red Bull Salzburg - 0:3! Das bringt Zuschauer Franz Beckenbauer auf die Palme.

Salzburg - 0:3 zur Pause, da grantelte der Kaiser: "So kann man sich nicht präsentieren", schimpfte Franz Beckenbauer im Halbzeit-Interview bei "ServusTV".

Was war passiert? Beim Testspiel des FC Bayern München bei Österreichs Tabellenführer Red Bull Salzburg war die erste Halbzeit total in die Hose gegangen, Salzburg führte zum Seitenwechsel 3:0 gegen den Triple-Sieger.

"Für die Bayern ist es ein Trainingsspiel, aber spätestens nach 10-15 Minuten hätten sie merken müssen, dass da wirklich ein Gegner auf sie trifft, der mithalten kann. Dann kenne ich die Situation, dann muss ich halt auch dagegen halten", sagte der Ehrenpräsident.

Sein vernichtendes Urteil: "Ich habe nur die Salzburger gesehen. Die Bayern gar nicht, weil überhaupt keine Bewegung drin war. Die haben die Zweikämpfe gescheut wie der Teufel das Weihwasser!"

Fazit: "Ich kann mir vorstellen, dass das Pep Guardiola nicht gefallen hat."

Das Testspiel der Bayern im Live-Ticker zum Nachlesen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren