Juve buhlt um "Kraftwürfel" Xherdan Shaqiri

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist angeblich an einer Verpflichtung des Schweizer Nationalspielers Xherdan Shaqiri von Bayern München interessiert.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Soll bei Juve der Giovinco-Nachfolger werden: Bayerns Xherdan Shaqiri.
dpa Soll bei Juve der Giovinco-Nachfolger werden: Bayerns Xherdan Shaqiri.

Turin - Kickt Xherdan Shaqiri bald für Juve? Laut der Tageszeitung "Tuttosport" verlangt der FC Bayern 23 Millionen Euro für den 23-Jährigen. Juventus schlägt ein Leihgeschäft mit Kaufoption vor. Shaqiri soll laut dem Blatt den 27-jährigen Sebastian Giovinco ersetzen, von dem sich die Turiner trennen wollen.

Lesen Sie hier: Xherdan Shaqiri:

Dem italienischen Nationalspieler Giovinco winkt ein Vertrag beim AC Florenz, dem Klub des deutschen Nationalspielers Mario Gomez. Shaqiris Vertrag bei Bayern München läuft bis 2016. Laut italienischen Medien hatte auch der AS Rom Interesse an dem Eidgenossen signalisiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren