Julian Nagelsmann zum FC Bayern: Thomas Hitzlsperger rät ab

Julian Nagelsamnn wird weiterhin als künftiger Trainer des FC Bayern München gehandelt. Thomas Hitzlsberger rät dem 30-Jährigen aber davon ab.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Zukunft von Julian Nagelsmann ist ungewiss.
dpa Die Zukunft von Julian Nagelsmann ist ungewiss.

Julian Nagelsamnn wird weiterhin als künftiger Trainer des FC Bayern München gehandelt. Thomas Hitzlsperger rät dem 30-Jährigen aber davon ab.

Stuttgart - Der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger hat Trainer Julian Nagelsmann zu einem Verbleib beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim geraten. "Es gibt keine Not für Julian Nagelsmann, zu einem großen Klub zu gehen. Er hat alle Zeit der Welt und kann in Hoffenheim weiter wachsen", sagte das Präsidiumsmitglied des VfB Stuttgart in der SWR-Sendung Sport im Dritten: "Er kann die Probleme so nach und nach abarbeiten und dann den nächsten Schritt gehen."

Der 30 Jahre alte Nagelsmann kann die Kraichgauer trotz eines Vertrages bis 2021 im Sommer 2019 verlassen. Einen früheren Wechsel des umworbenen Trainers, der mit Rekordmeister Bayern München und DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wird, hat TSG-Mehrheitseigner Dietmar Hopp zuletzt ausgeschlossen.

Lesen Sie hier: Manuel Neuer - Weihnachten ohne seine zwei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren