Hier genießt Franck Ribery ein Steak für 1.200 Euro

Franck Ribery genoss seinen Urlaub in Dubai in vollen Zügen. Dazu gehörte für den Franzosen auch ein Besuch in einem ganz besonderen Restaurant. Dort gab es ein Steak, medium rare mit Blattgold überzogen. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Franck Ribery zusammen mit seinem Kumpel "SaltBae" im Restaurant in Dubai. Das goldene Steak kostet 1.200 Euro.
instagram/franckribery7 Franck Ribery zusammen mit seinem Kumpel "SaltBae" im Restaurant in Dubai. Das goldene Steak kostet 1.200 Euro.

Dubai - "Es gibt keinen besseren Start ins Jahr, als mit einer Prise Salz und einem Besuch bei meinem türkischen Bruder!", schreibt Franck Ribery über das Video, das er auf Instagram gepostet hat. Darauf zu sehen: Das feierliche Anschneiden und würzen des mit Blattgold überzogenen Ribeye-Steaks.

Das gute Stück kostet laut "Bild" schlappe 1.200 Euro, ein Großteil davon geht für das Edelmetall drauf. Gegrillt wurde das Fleisch für Ribery von Promi-Gastronom und Instagram-Star Nusret Gökce.

Der 36-Jährige, Spitzname "SaltBae", betreibt 14 Restaurants rund um die Welt. Im "Nusr-Et" in Dubai war nun eben Ribery zu Gast. Wohl bekomm's.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren