Heynckes bietet Sammer Platz auf der Bank an

Sitzt Matthias Sammer künftig auf der Bank des FC Bayern? Trainer Jupp Heynckes hat dem neuen Sportvorstand jedenfalls einen Platz darauf angeboten.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Trainer Jupp Heynckes hat dem neuen Sportvorstand Matthias Sammer einen Platz auf der Bank angeboten und eine härtere Gangart angekündigt. „Wir müssen cleverer werden, robuster, erfolgsorientierter. Das hat in der vergangenen Saison in den entscheidenden Momenten gefehlt“, sagte Heynckes bei seiner ersten Pressekonferenz nach dem verlorenen Champions-League-Finale.

Heynckes zeigte sich „felsenfest überzeugt“, dass er gut mit Matthias Sammer zusammenarbeiten werde. „Es ist selbstverständlich, dass er mit auf die Bank geht. Ich würde ihm empfehlen, unten Platz zu nehmen und wieder eine andere Perspektive auf den Fußball zu bekommen“, sagte Heynckes.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren