Götze im Training: "Muss noch einiges nachholen"

Am Freitagmorgen trainierte endlich auch Bayern-Neuzugang Mario Götze mit der Mannschaft. Nach seiner ersten Trainingseinheit zeigt sich der Mittelfeldspieler zufrieden - hat aber noch Nachholbedarf.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München – Erstmals nach seinem Wechsel zum FC Bayern ist Fußball-Nationalspieler Mario Götze auf dem Trainingsplatz am Vereinsgelände an der Säbener Straße. Der 21-Jährige wurde von Trainer Pep Guardiola herzlich begrüßt – und war auch selbst zufrieden mit der Einheit.

„Ich bin einfach froh, jetzt wieder trainieren zu können. Ich hoffe, dass ich jetzt möglichst schnell fit werde“, erklärte er auf der Hompepage des Vereins. Zuletzt hatte der von Borussia Dortmund nach München gewechselte Götze ausschließlich allein trainieren können. „Das, was möglich ist, werde ich jetzt mit der Mannschaft machen, und nach dem Training dann immer noch individuell arbeiten, da ich einiges noch nachholen muss“, sagte er.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren