Franck Ribéry sauer: "Noch immer Schmerzen"

Franck Ribéry ist frustriert wegen seiner andauernden Verletzungspause: "Meine Verletzung dauert schon so lange. Das ist frustrierend. Ich bin sauer darüber. Es ist langweilig so"
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Mittelfeldstar Franck Ribéry vom FC Bayern hat auch nach einer rund zweimonatigen Zwangspause noch immer mit seiner Sprunggelenks-Verletzung zu kämpfen. "Wenn ich meinen Fuß nicht belaste, ist alles gut. Aber wenn ich laufe, dann habe ich Schmerzen", berichtete der Franzose in der "Bild"-Zeitung (Dienstag).

News zum FC Bayern

Der 32-Jährige äußerte sich bekümmert: "Meine Verletzung dauert schon so lange. Das ist frustrierend. Ich bin sauer darüber. Es ist langweilig so", kommentierte der Außenbahnspieler, der auch im letzten Bundesliga-Saisonspiel des deutschen Fußball-Meisters aus München am Samstag (15.30 Uhr) gegen Mainz 05 nicht mitwirken kann.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren