FCB II spielt trotz zweimaliger Führung nur Remis

Der FCB II musste in der Regionalliga Bayern einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Trotz zweimaliger Führung reicht es gegen Aschaffenburg am Ende nur zu einem Remis.
| aw
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare  0 Teilen
Der Bayern-Reserve gelang gegen Aschaffenburg nur ein 2:2.
Der Bayern-Reserve gelang gegen Aschaffenburg nur ein 2:2. © IMAGO / Beautiful Sports

München - Die Erfolgsserie der Bayern-Amateure hat einen kleinen Dämpfer erhalten. Am Freitagabend trennte sich der Tabellenführer der Regionalliga Bayern vor heimischen Publikum trotz zweimaliger Führung nur mit 2:2 (1:1) vom SV Viktoria Aschaffenburg.

Früchtl nach 464 Tagen wieder in der Startformation

Oliver Batista-Meier mit dem frühen Treffer (2.) und Timo Kern (49.) brachten das Team von Martín Demichelis gleich zweimal in Führung, doch die Gäste aus Aschaffenburg konnten durch Muhic (37.) und Cheron (83.) jeweils egalisieren.

Lesen Sie auch

Im Vergleich zum 6:0-Kantersieg in Rosenheim nahm Demichelis drei Veränderungen der Startelf vor.  Christian Früchtl, Timo Kern und Nicolas Feldhahn kamen für Manuel Kainz, Armindo Sieb und Bright Arrey-Mbi in die Anfangself. Früchtl stand nach 464 Tagen erstmals wieder in der Startformation der FCB-Reserve. Der 21-Jährige war vergangene Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen.

Demichelis muss auf sechs Spieler verzichten

Mit Johannes Schenk, Jakob Mayer, Leon Fust, Jahn Herrmann, Moritz Mosandl und Arrey-Mbi standen gleich ein halbes Dutzend Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Mit nun 26 Punkten aus elf Spielen bleibt der FC Bayern II vorerst Tabellenführer, kann aber am Samstag von der SpVgg Bayreuth überholt werden, sollte diese ihre Begegnung gegen den SV Schalding-Heining gewinnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.