FC Liverpool gegen FC Bayern: Tumulte mit Bayern-Fans an der Anfield Road

Unmittelbar vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern mit dem FC Liverpool kommt es zu einem großen Gedränge vor dem Stadion - Absperrgitter fliegen um, die britische Polizei muss eingreifen. Ob es Verletzte unter den Münchner Fans gibt, ist unklar.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizei muss einschreiten: Bayern-Fans drängen ins Anfield Stadium in Liverpool.
dpa Polizei muss einschreiten: Bayern-Fans drängen ins Anfield Stadium in Liverpool.

München/Liverpool - Unschöne Szenen vor dem Champions-League-Achtelfinale des FC Bayern beim FC Liverpool.

Fans des FC Bayern drängen ins Anfield Stadium

Medienberichten zufolge gab es unmittelbar vor dem Königsklassen-Kracher Tumulte mit Fans der Münchner und der britischen Polizei. Demnach versuchten Anhänger des Rekordmeisters angeblich, ohne Karten in die Arena zu kommen. Wie Fotos zeigen, wurden Absperrgitter umgestoßen, Sicherheitskräfte mussten einschreiten und die Fans zurückdrängen. 

Laut "BIld" folgte eine Stadionsdurchsage, wonach Bayern-Fans ohne Tickets nicht mehr reinkämen und doch bitte in die Stadt gehen sollten. Ob es bei dem Getümmel Verletzte gab, ist noch unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren