FC Bayern: Noten: Die Eins für Robert Lewandowski, die Fünf für Arjen Robben

Bayern ballert sich aus der Krise. Dabei überragt Robert Lewandowki beim Sieg in Wolfsburg, Arjen Robben bekommt dagegen wegen seines Platzverweises die Note mangelhaft. Die Einzelkritik zum FC Bayern.
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
MANUEL NEUER, NOTE 3: Oft als Manu, der Libero weit vor seinem Strafraum zur Stelle, klärte dann rechtzeitig. Musste in Halbzeit eins keinen Ball halten.  
Chancenlos beim 1:2 durch Weghorst, der aus kurzer Distanz eindrückte (63.).
imago/Hübner 14 MANUEL NEUER, NOTE 3: Oft als Manu, der Libero weit vor seinem Strafraum zur Stelle, klärte dann rechtzeitig. Musste in Halbzeit eins keinen Ball halten. Chancenlos beim 1:2 durch Weghorst, der aus kurzer Distanz eindrückte (63.).
JOSHUA KIMMICH, NOTE 4: Gleich zu Beginn mit einem wackligen Rückpass, hatte gegen den schnellen und trickreichen Brekalo, mit dem er einige Mühe hatte. Kam beim 1:2 zu spät im Laufduell mit Weghorst.
dpa 14 JOSHUA KIMMICH, NOTE 4: Gleich zu Beginn mit einem wackligen Rückpass, hatte gegen den schnellen und trickreichen Brekalo, mit dem er einige Mühe hatte. Kam beim 1:2 zu spät im Laufduell mit Weghorst.
NIKLAS SÜLE, NOTE 2: Bildete mit Hummels das Duo in der Innenverteidigung wie beim ansprechenden 1:2 der Nationalelf am Dienstag gegen Weltmeister Frankreich. Köpfte beinahe jede VfL-Flanke aus der Gefahrenzone. Plus: Guter langer Vorschlag vor Lewandowskis 2:0.
imago/Contrast 14 NIKLAS SÜLE, NOTE 2: Bildete mit Hummels das Duo in der Innenverteidigung wie beim ansprechenden 1:2 der Nationalelf am Dienstag gegen Weltmeister Frankreich. Köpfte beinahe jede VfL-Flanke aus der Gefahrenzone. Plus: Guter langer Vorschlag vor Lewandowskis 2:0.
MATS HUMMELS, NOTE 2: Wunderbarer Pass fast von der Mittellinie in die Spitze, der zum 1:0 durch Lewandowski führte. Gute Spieleröffnung. Allerdings mit Stellungsfehler bei der Entstehung des 1:2-Anschlusstreffers der Wolfsburger.
dpa 14 MATS HUMMELS, NOTE 2: Wunderbarer Pass fast von der Mittellinie in die Spitze, der zum 1:0 durch Lewandowski führte. Gute Spieleröffnung. Allerdings mit Stellungsfehler bei der Entstehung des 1:2-Anschlusstreffers der Wolfsburger.
DAVID ALABA, NOTE 3: Gegen Gladbach vor zwei Wochen mit leichtem Faserriss verletzt ausgewechselt, nun wieder dabei. Kann nicht nur mit seinem ewigen Partner auf links, mit Franck Ribéry. Ordentliches Zusammenspiel mit Vordermann Gnabry. Musste allerdings zur Pause raus – war die Rückkehr doch zu früh?
imago/Matthias Koch 14 DAVID ALABA, NOTE 3: Gegen Gladbach vor zwei Wochen mit leichtem Faserriss verletzt ausgewechselt, nun wieder dabei. Kann nicht nur mit seinem ewigen Partner auf links, mit Franck Ribéry. Ordentliches Zusammenspiel mit Vordermann Gnabry. Musste allerdings zur Pause raus – war die Rückkehr doch zu früh?
JAVI MARTINEZ, NOTE 3: Die defensivere Variante als Sechser, brachte die körperliche Komponente ins Spiel. Oft gefoult, ein schmerzvolles Spiel, musste viel einstecken. Sah schlecht aus in der Szene, als die Wolfsburger vor dem durch die Mitte passten. Ansonsten mit wertvollen Ballgewinnen.
dpa 14 JAVI MARTINEZ, NOTE 3: Die defensivere Variante als Sechser, brachte die körperliche Komponente ins Spiel. Oft gefoult, ein schmerzvolles Spiel, musste viel einstecken. Sah schlecht aus in der Szene, als die Wolfsburger vor dem durch die Mitte passten. Ansonsten mit wertvollen Ballgewinnen.
THIAGO, NOTE 3: Beste Aktion als er einen Ball gar nicht berührte: Ließ den Hummels-Pass elegant durch auf Lewandowski, der zum 1:0 traf. Sah Gelb nach einem Ellbogeneinsatz bei einem Kopfballduell. Ließ später optimale Körperspannung vermissen, oft zu lässig in den Zweikämpfen.
imago/DeFodi 14 THIAGO, NOTE 3: Beste Aktion als er einen Ball gar nicht berührte: Ließ den Hummels-Pass elegant durch auf Lewandowski, der zum 1:0 traf. Sah Gelb nach einem Ellbogeneinsatz bei einem Kopfballduell. Ließ später optimale Körperspannung vermissen, oft zu lässig in den Zweikämpfen.
JAMES, NOTE 2: Seinen Freistoß fischte Casteels aus der Ecke (12.). auch seinen Linkschuss im Strafraum hielt der Wölfe-Torwart (32.). Treffsicher dann nach Zuspiel von Lewandowski, ließ Casteels mit seinem Linksschuss ins kurze Eck keine Chance – das 3:1 (72.).
dpa 14 JAMES, NOTE 2: Seinen Freistoß fischte Casteels aus der Ecke (12.). auch seinen Linkschuss im Strafraum hielt der Wölfe-Torwart (32.). Treffsicher dann nach Zuspiel von Lewandowski, ließ Casteels mit seinem Linksschuss ins kurze Eck keine Chance – das 3:1 (72.).
ARJEN ROBBEN, NOTE 5: Ergänzte sich gut mit James, die beiden kombinierten häufig miteinander. Guter Linksschuss mit Voll-Speed aufs lange Eck (25.).  
Kassierte Gelb nach einer Schwalbe (44.), wurde leicht getroffen, hob aber zu theatralisch ab. Dann das Foul an, machte Gelb-Rot (57.).  
Etwas hart die Entscheidung, aber unnötig bei seiner Erfahrung, da so hinzugehen.
imago/DeFodi 14 ARJEN ROBBEN, NOTE 5: Ergänzte sich gut mit James, die beiden kombinierten häufig miteinander. Guter Linksschuss mit Voll-Speed aufs lange Eck (25.). Kassierte Gelb nach einer Schwalbe (44.), wurde leicht getroffen, hob aber zu theatralisch ab. Dann das Foul an, machte Gelb-Rot (57.). Etwas hart die Entscheidung, aber unnötig bei seiner Erfahrung, da so hinzugehen.
SERGE GNABRY, NOTE 3: Brachte Wucht, Tempo und damit Gefahr über den linken Flügel. Gleich unter Strom und in Aktion als er von Lewandowski steil in den Strafraum geschickt wurde, blieb an Casteels hängen. In Halbzeit zwei nicht mehr so aktiv, daher wechselte ihn Kovac nach 66 Minuten aus.
imago/MIS 14 SERGE GNABRY, NOTE 3: Brachte Wucht, Tempo und damit Gefahr über den linken Flügel. Gleich unter Strom und in Aktion als er von Lewandowski steil in den Strafraum geschickt wurde, blieb an Casteels hängen. In Halbzeit zwei nicht mehr so aktiv, daher wechselte ihn Kovac nach 66 Minuten aus.
Robert Lewandowski vom FC Bayern
imago/Jan Huebner 14 Robert Lewandowski vom FC Bayern
RAFINHA, NOTE 4: Kam nach der Pause für Alaba, ersetzte ihn auf der linken Abwehrseite. Rafinha hatte seit Mitte September verletzt gefehlt, nun das Comeback. Hatte Glück, dass Weghorst im Abseits stand, da er ihn danach auf dem Weg zum Tor foulte. Insgesamt solide.
imago/Jan Huebner 14 RAFINHA, NOTE 4: Kam nach der Pause für Alaba, ersetzte ihn auf der linken Abwehrseite. Rafinha hatte seit Mitte September verletzt gefehlt, nun das Comeback. Hatte Glück, dass Weghorst im Abseits stand, da er ihn danach auf dem Weg zum Tor foulte. Insgesamt solide.
LEON GORETZKA, NOTE 4: Musste angeschlagen auf die Länderspiele verzichten, kam in Wolfsburg nach 66 Minuten für Gnabry. Rückte auf den linken Flügel (und nicht Ribéry!). Hatte keine besonders auffälligen Szenen auf dem ungewohnten linken Flügel.
Matthias Balk/dpa 14 LEON GORETZKA, NOTE 4: Musste angeschlagen auf die Länderspiele verzichten, kam in Wolfsburg nach 66 Minuten für Gnabry. Rückte auf den linken Flügel (und nicht Ribéry!). Hatte keine besonders auffälligen Szenen auf dem ungewohnten linken Flügel.
Renato Sanches
firo Sportfoto/Augenklick 14 Renato Sanches

Wolfsburg - Selten war die Bezeichnung Befreiungsschlag zutreffender. Der FC Bayern rückt mit dem 3:1 beim VfL Wolfsburg wieder an Tabellenführer Borussia Dortmund heran und lässt mit dem Sieg erstmal die (Ergebnis-)Krise hinter sich.

Lewandowski stark, Robben schwach

In Niedersachsen spielt der viel gescholtenen Robert Lewandowski mit zwei Treffern und einer Vorlage groß auf und bekommt dafür die Bestnote. Arjen Robben muss sich dafür einen Vorwurf gefallen lassen.

Klicken Sie sich oben in der Fotostrecke durch die Einzelkritik zu den Bayern!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren