FC Bayern muss gegen RB Leipzig auf Javi Martinez verzichten

Javi Martínez muss für das Auswärtsspiel des FC Bayern bei RB Leipzig angeschlagen passen. Der Spanier relativiert jedoch.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im DFB-Pokal-Finale Gegner: Javi Martinez (li.) vom FC Bayern und Kevin Kampl von RB Leipzig.
Soeren Stache/dpa Im DFB-Pokal-Finale Gegner: Javi Martinez (li.) vom FC Bayern und Kevin Kampl von RB Leipzig.

Berlin - Ausfall mitten im Meisterschaftskampf: Der FC Bayern muss beim möglicherweise entscheidenden Spiel im Titelduell der Bundesliga am Samstag bei RB Leipzig (15.30 Uhr, live bei Sky und im AZ-Liveticker) wie erwartet ohne Javi Martínez antreten.

Javi Martínez schon mal in Berlin

Er könne am vorletzten Spieltag nicht mitwirken, sagte der Spanier am Freitag in Berlin anlässlich der Übergabe des DFB-Pokals für das Endspiel zwischen dem deutschen Rekordchampion und RB Leipzig am 25. Mai in der deutschen Hauptstadt. "Ich hoffe, nächste Woche kann ich wieder mit dem Mannschaftstraining beginnen", sagte der Mittelfeldspieler.

Der 30-jährige Martínez hatte sich im Training am Unterschenkel verletzt. "Es geht gut, es ist ein kleines Problem. Es geht mir nicht so schlecht", sagte er.

Lesen Sie hier: Warum der FC Bayern so heiß auf Timo Werner ist

Lesen Sie auch: Diese Stars sollen Arjen Robben und Franck Ribéry beerben

Im DFB-Pokal-Finale Gegner: Javi Martinez (li.) vom FC Bayern und Kevin Kampl von RB Leipzig.
Im DFB-Pokal-Finale Gegner: Javi Martinez (li.) vom FC Bayern und Kevin Kampl von RB Leipzig. © Soeren Stache/dpa

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren