FC Bayern München: Viertelfinale gegen Heidenheim nicht im Free-TV zu sehen

Das Viertelfinfal des FC Bayern München gegen Heidenheim wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Die ARD wird nur eine Zusammenfassung der auf den 3. April terminierten Partie zeigen.
| Lukas Schauer / Onlineredaktion
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das DFB-Pokalviertelfinale wird Anfang April ausgespielt.
dpa/Soeren Stache Das DFB-Pokalviertelfinale wird Anfang April ausgespielt.

Das Viertelfinale des FC Bayern München gegen Heidenheim wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Die ARD wird nur eine Zusammenfassung der auf den 3. April terminierten Partie zeigen.

München - Rekordsieger Bayern München wird im Viertelfinale des DFB-Pokals nicht live im frei empfangbaren Fernsehen zu sein. Die Partie der Bayern am 3. April gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr) läuft nur beim Pay-TV-Sender Sky, die ARD zeigt eine Zusammenfassung.

Demnach überträgt die ARD am 2. April das Bundesligaduell zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig (20.45 Uhr). Am 3. April zeigt das Erste ebenfalls ab 20.45 Uhr die Partie zwischen Schalke 04 und Werder Bremen. Bei Sky laufen alle vier Spiele live. - Die Ansetzungen im Überblick:

  • Dienstag, 2. April, 18.30 Uhr: SC Paderborn - Hamburger SV
  • Dienstag, 2. April, 20.45 Uhr: FC Augsburg - RB Leipzig
  • Mittwoch, 3. April, 18.30 Uhr: Bayern München - 1. FC Heidenheim
  • Mittwoch, 3. April, 20.45 Uhr: Schalke 04 - Werder Bremen

Lesen Sie hier: Liveticker und im Stream - FC Augsburg gegen FC Bayern live sehen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren