FC Bayern München: Trainer Jupp Heynckes verrät Details aus seinem Leben

Jupp Heynckes glänzt mit großem Ehrgeiz und Fleiß. Nun hat er verraten, welcher Moment in seiner Kindheit ihn besonders prägte und spricht über die Opfer, die der Fußball fordert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern-Trainer Jupp Heynckes gibt ungewohnt tiefe Einblicke.
Marius Becker/dpa Bayern-Trainer Jupp Heynckes gibt ungewohnt tiefe Einblicke.

München - Bayern-Trainer Jupp Henyckes ist ein echtes Vorbild in Sachen Engagement und Fleiß. Mit großer Akribie und Empathie hat er den Umschwung beim FC Bayern eingeläutet und das Team des deutschen Rekordmeisters wieder auf Erfolg getrimmt. (Lesen Sie dazu: Trotz 3:1 in Leverkusen - Was Perfektionist Heynckes störte)

In einem ausführlichen Gesräch mit dem kicker hat der 72-Jährige erklärt, welcher Moment in seiner Kindheit ihn besonders prägte und seinen weiteren Werdegang enorm beeinflusste.

Milch ausgeliefert

"Ich stamme aus sozial schwachen Verhältnissen. Meine Mutter hatte ein Lebensmittelgeschäft. Mit 12,13 Jahren habe ich Milch ausgetragen", sagte der 72-Jährige: "Die Milchkästen waren auf einem Handwagen, den ich gezogen habe; vor jedem Haushalt über eine Strecke von 1,5 Kilometern habe ich die Flaschen vor die Tür gestellt. Das prägt dich fürs Leben."

Während seiner Laufbahn als Spieler und Trainer habe er unheimlich viel gearbeit und "hatte nie ein Wochenende. Da musst du stark sein", so der Bayern-Trainer.

Dennoch sei der Fußball ein wesentlicher Bestandteil seines Lebens und seine große Liebe, meinte Heynckes, der momentan in München im Hotel lebt. "Ich habe Musik dabei, oder ich lese, mache mir etwas zu essen und reflektiere den Tag und allgemeine Dinge. Natürlich telefoniere ich mit meiner Frau und gehe altersgerecht um 22 Uhr ins Bett. Morgens muss ich ja um 6 Uhr raus", verriet der 72-Jährige Details über seine Freizeitgestaltunng ohne Fußball.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren